11.SSW und schon 2,5kg zugenommen :-(

Ich bin jetzt in der 11.SSW und habe bereits 2,5kg zugenommen. Mein Startgewicht war noch ok aber mein BMI ist knapp über 25. Vielleicht übertreibe ich ein wenig aber mir macht das Sorgen. Gegessen und Sport getrieben habe ich wie immer, in den ersten Wochen habe ich sogar eher weniger gegessen weil mir übel war. Ich habe total Angst in der Schwangerschaft zu explodieren und viel zuzunehmen. Gestern war ich bei meinem Physiotherapeuten und er meinte ich hätte Wassereinlagerungen und dass die Gewichtszunahme daher kommen würde. Wie seid ihr mit der Gewichtszunahme, insbesondere durch Wassereinlagerungen umgegangen?

1

Das werden sicher die wassereinlagerungen sein. Ist bei mir genauso, nicht verwunderlich bei diesem Wetter ☺️ Bis zur 30 ssw habe ich auch ordentlich zugenommen(ständig gegessen um die Übelkeit zu unterdrücken). Nach der 30 ssw habe ich aber kein Gramm mehr zugenommen. Versuch deine Schwangerschaft zu genießen. Gute ausgewogene Ernährung und Bewegung. Ein paar Pfunde gehören zur Schwangerschaft dazu ☺️💕

2

Huhu,

ich habe damals bei meinem Sohn 25kg in der Schwangerschaft zugenommen.

Habe dann direkt nachdem ich nach Hause gekommen bin, also drei Tage später schon 19kg verloren gehabt. Ich hätte einfach mega Probleme mit Wassereinlagerungen.
Ich habe dann nach weiteren 2 Wochen nochmal 3kg verloren. Das war dann das restliche Wasser. 😄

Die übrig gebliebenen 3kg waren dann tatsächlich etwas Speck.. 😄 die hielten sich dann relativ hartnäckig. Ich hatte sie dann irgendwann weg und habe abgestillt und dann 2kg wieder zugenommen 🤪

Aber ich würde mir da keine Gedanken machen. Solange man so isst wie vorher und Sport macht ist es ja unwahrscheinlich, dass man zunimmt. 😉 Außer eben Wasser, Gewicht vom Baby, Fruchtwasser, mehr Blut, größere Gebärmutter etc. Aber eben kein Fett. 🤷🏼‍♀️

3

Ist vielleicht eine blöde Frage, aber "leiert" das Gewebe dann nicht auch aus bei so viel Wasser?

4

Also ich bin übersät mit Dehnungsstreifen.

Mein Bauch hat Natürlich gehangen ohne Ende. Das hat sich aber zumindest bei mir sehr gut zurückgebildet. 😊

Meine Brüste sahen aber bspw. Nachm abstillen genauso aus wie vorher.
Viele Frauen haben dort dann ja etwas hängen. Das hatte ich nicht. 🤷🏼‍♀️

Aber klar, wenn man viel zunimmt und viel abnimmt, dann leidet der Körper darunter. Ich habe einen riesen Bauch gehabt und habe über 40cm Bauchumfang dazubekommen. 🤷🏼‍♀️

5

Das ist normal! Mach dir da keine Sorgen!

Ich bin Anfang der 10. Woche und habe 5 Kilo verloren. Man sieht es mir schon richtig an und ich habe wenig Power.. Also lieber in deine Richtung als in meine! Das Gewicht verlierst du sicher schnell danach wieder!!

Alles Gute!

6

Gegen das Wasser kannst du Kompressionsstrümpfe tragen. Und ansonsten achte einfach auf deine Ernährung genug Bewegung. Mehr kannst du nicht machen und dann ist das auch völlig in Ordnung. Mich regen die Frauen auf, die selbst sagen, dass sie ohne Ende naschen und dann rumheulen, dass sie so viel zugenommen haben

7

Ich hab in den ersten 3 Monaten 8 Kilo zugenommen 🙈 und jetzt kamen bisher nur noch 2 Kilo dazu (27. SSW).
Hab in der ersten Schwangerschaft auch im ersten Drittel am meisten zugelegt (insgesamt 13 Kilo).
Ich sehe das recht entspannt. Hatte nach der Geburt nach 3 Monaten mein Ausgangsgewicht wieder. Mach dir nicht so viel Stress