3x dasselbe Geschlecht zu Hause, wer noch? 🥰

Thumbnail Zoom

Hey ihr Lieben, ich bin zum 3. mal Schwanger (Mai 2017, Juni 2020 & ET Januar 2022) ☺️ Gestern beim FA gab es die Tendenz zum Jungen! Zuerst war ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, aber jetzt freu ich mich natürlich trotzdem! Meine beiden Jungs sind wundervoll, das wird der 3. dann mit Sicherheit auch! 😇 Gibt es Mamis die auch 3x dasselbe Geschlecht zu Hause haben? Und wie seit ihr mit den Sprüchen umgegangen? Hab es bisher noch niemandem verraten weil alle auf uns einreden & „unter Druck setzen“ mir ‚diesmal wird es ein Mädchen‘ oder ‚oh was wenn es wieder ein Junge wird?‘ 🙄 Als wenn der 3. Sohn nichts besonderes mehr wäre 🥺💙

Ich füg noch ein Bild vom Outing hinzu, freue mich von euch zu hören 🥰

1

Huhu,

achja, die liebe Geschlechtersache. 😆

Ich bin nicht in der Situation. Wir erwarten erst unser zweites Kind und bekommen tatsächlich zum großen Bruder nun eine kleine Schwester. 😅

Aber ich würde einfach immer sagen, dass dir das egal ist und das ein Mädchen nicht mehr wert ist als ein junge und das DU glücklich bist über den jungen.

Zur Not würde ich einfach Mal fragen ob die das schlimm finden, dass du drei Jungs hast oder warum die dir immer solche Bemerkungen mitgeben ?!

Ich finde das ganz furchtbar in der heutigen Gesellschaft. Also meine Freunde wissen, dass ich ein Wunschgeschlecht bei beiden Schwangerschaften hatte. Aber auch, dass es mir im Grunde völlig egal ist.
Von vielen anderen habe ich bei der zweiten Schwangerschaft dann auch häufig gehört "diesmal wird's besten ein Mädchen" und ich habe dann nur gesagt "oder ein genauso wundervoller junge wie unser xy" - dann war ruhe.

Schade, dass das überhaupt so groß thematisiert wird und man dann sogar bemitleidene blicke bekommt.

2

Traurig, was sollen denn solche Sprüche bloß? 😟

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Jungen! 🥰
Ich habe bisher 1 Mädchen und 2 Jungs. Im September kommt Nummer 4 und es war eine sehr große Überraschung für uns, dass das Baby ein Mädchen wird! 😂 Eigentlich wollten wir das Geschlecht quasi gar nicht wissen, weil wir so fest mit einem dritten Jungen gerechnet haben…🙈🤣
Ich kann es auch noch gar nicht ganz glauben, ehrlich gesagt.🤭

Aber wir freuen uns (hätten uns auch über den 3. Buben gefreut!), alle freuen sich! Und es waren alle genauso überrascht wie wir. Zum Glück bringt bei uns niemand solche Sprüche.

Alles Gute für euch und eure drei Jungs! ❤️

3

Ja, hier.
Auch der dritte Junge. Die anderen sind '13 und '14 geboren.
Erst kam immer die Frage „war’s dann geplant?“
Und dann das Mitleid, weil’s „schon wieder“ ein Junge wird. Vorallem auch, weil es bisher nur Jungs gibt in der aktuell neuen Generation.

Ja, auch ich war etwas enttäuscht, aber hey, Jungs kann ich. Mit denen kenn ich mich aus 😅
Und letztlich ist ja die Hauptsache, dass alle gesund sind.

LG

4

Hey
So wie es aussieht bekommen wir unser 3. Mädchen 🥰
Da es definitiv keine weiteren Kinder geben wird, wäre ein junge echt mega gewesen aber hey was solls ,wir freuen uns sehr und nach 3 FGs ist mir die Gesundheit meiner Kinder immer wichtiger als das Geschlecht gewesen..
Im übrigen haben sich alle sehr gefreut ,dumme Sprüche musste ich mir nicht anhören ich komme aus einer groß Familie wo jedes neue Kind sehnlichst erwartet und geliebt wird🥰🥰🥰.

Lg

5

Hallo meine Liebe,

Erstmal Glückwunsch zum 3. Jungen 😊

Wir erwarten zwar erst den 2. Jungen, aber da es in unseren beiden Familien wirklich nur Jungs gibt, ist die Enttäuschung in der Familie nicht zu übersehen. (Mein Sohn hat 7 Cousins 😅)

Naja, ich finde es auch immer ganz toll, wenn man anstatt ein "Ach wie schön, herzlichen Glückwunsch" nur noch ein "naja,hauptsache gesund" bekommt.

Aber was will man machen. Wenn ich dann sage, dass ich mir sogar einen jungen gewünscht habe, da mein erster so toll ist und ich für ihn einen Bruder total toll finde, dann sind die meisten sehr verwundert.

Ich verstehe nicht, warum man unbedingt beide Geschlechter braucht bzw warum das besser sein soll. Ich will mir nicht ausmalen, was ein Mädchen in meiner Familie mit den ganzen Jungs mitmachen muss 😅

Also Glückwunsch zum 3. Tollen Räuber 😊

20

Ich habe auch zwei Jungs und es gibt tatsächlich ein Gen das bestimmt ob Männer mehr y oder mehr x Spermien produzieren.
Das scheint in eurer Familie der Fall zu sein! 😅

28

Da wäre ich mir nicht so sicher. Eine Zelle mit XY teilt sich und somit ist in einer Spermienzelle das X Chromosom und in einer das Y Chromosom. Also müsste es immer gleich viele x und y Spermazellen geben 🤔

weiteren Kommentar laden
6

Ich habe vier Kinder, davon sind drei Mädchen. Aus Spaß sagen mein Mann und ich bei dummen Sprüchen immer, dass der Postbote (in Realität ist es eine Frau) für unseren Sohn verantwortlich sei, denn mein Mann könne nur Mädchen, da er als Baby in einen Topf mit rosa Flüssigkeit gefallen sei ;)
Noch findet er es toll drei Schwestern zu haben... Ich werde ihn dann an die Zeit erinnern, wenn sie ihm auf die Nerven gehen :D
Lasst euch bloß nicht ärgern... Manche Menschen wissen einfach nicht, ab wo sie kein Recht haben sich zu äußern.
Lasst euch ein paar tolle Kontersprüche einfallen. Am beliebtesten bzw am häufigsten wird euch unterstellt, dass ihn ja nun so lange Kinder bekommt, bis ein Mädchen dabei ist... Lasst euch also schonmal was tolles dazu einfallen, was ihr den Leuten dann vor den Latz knallen könnt, damit die Kinnladen erstmal ne Weile offen stehen bleiben. Solche Sprüche beenden nämlich ganz schnell das Thema oder gleich das gesamte Gespräch ;)

7

Ja, allein schon als wir die 3. Schwangerschaft verkündet haben kam gleich „na hoffentlich wird’s n Mädchen, sonst wirst du wieder schwanger“ 😳 einfach nur traurig, dass man heutzutage anscheinend als normal gilt, wenn man beide Geschlechter auf die Welt bringt 😅

27

Ohh... Mir ist gerade noch ein Konterspruch eingefallen...
"Ich hätte es zu anstrengend gefunden, mich um alle Penise der Welt zu sorgen. Da pass ich lieber nur auf die drei Schniedel meiner Jungs auf, dass die keinen Unfug bauen..."
Da kommen definitiv keine blöden Sprüche mehr nach😉

8

Wir durften am 1.07. ebenfalls unseren dritten Sohn willkommen heißen. Wir haben aber auch noch eine große Tochter, alle warteten also auf den „Ausgleich“, Sprüche wie „jetzt hat die große Schwester ja zu tun“ „ach nein, die arme L***“

Es ist wohl leider „normal“

Freut euch, kleine Jungs sind ganz wunderbar 💙💙💙

9

Hallo,

Ich bin wohl einer der wenigen, die sich schon immer ( lange bevor ich Kinder hatte ) gleichgeschlechtliche Kinder gewünscht hat.

Mein Schwager hat einen Sohn und 3 Mädchen. Die Mädels können viel mehr miteinander anfangen obwohl alle Kinder einen kurzen Abstand haben. Der Junge ist oft alleine und hat sich sehnlichst einen Bruder gewünscht.

Natürlich geht das auch als Pärchen also nicht falsch verstehen 😁

Will damit nur sagen, dass 3 Jungs genauso toll sind wie andere Konstellationen 😍

Ich habe in meiner SS alles mögliche gehört: von oh ein Mädchen wäre jetzt toll bis hin zu hoffentlich noch ein Junge.

Ich sage nur noch ich freue mich auf mein Baby ganz egal ob Mädchen oder Junge und wem es nicht passt der braucht mir später auch nicht in den Kinderwagen glotzen.

Ich finde die Vorstellung von 3 Jungs übrigens ganz zauberhaft 🥰

10

Hallo!
Ich hab auch 3 Jungs daheim.
Klar, die Sprüche sind oft doof was man sich anhören muss, aber es wird besser wenn das Baby auf der Welt ist. Dann werden Vergleiche gezogen wem es ähnlicher sieht.
Was ich total spannend an 3x gleiches Geschlecht finde ist, dass sie doch charakterlich doch sehr unterschiedlich sind (bei mir so). Als Babys und wenn sie älter werden. Bei unterschiedlichen Geschlechtern ist das ja irgendwie zu erwarten.
Das einzige wo es mir doch sehr mulmig wird ist, wenn ich mal Schwiegertöchter (oder -Söhne?) habe. Ob ich auch mal so eine verhasste Schwiegermutter werd, weil ich alles falsch mache? Wir werden sehen.
Viel Spaß mit deinen Buben 🙋‍♀️