Milcheinschuss fördern

Hi, hab gerade gemerkt das ich denke ich Milcheinschuss bekomme. Mir kommt aufjedenfall Flüssigkeit aus den Brüsten die leicht Milchig aussieht 😂 also gehe ich stark davon aus das diese „vormilch“ ist.

Was habt ihr getan um es weiterhin zu fördern?
Ich hab gelesen man soll viel trinken aber das ist bei unmöglich da ich schon täglich 2-3liter Wasser trinke 😂

Eure Tipps!

1

Da kannst und solltest du nichts weiter tun.
Alles weitere passiert dann automatisch wenn dein Baby geboren ist und du es fleißig stellst.
Nach der Geburt immer anlegen wenn dein Baby das möchte. So lange nuckeln/trinken lassen wie es das möchte, und dich gut ernähren und auch nach der Geburt weiterhin 2-3 Liter trinken.
Viele schwören auf Stilltee oder Säfte, ich kann beides nicht trinken und hatte dennoch immer mehr als ausreichend Milch und schnell nach den Geburten den richtigen Milcheinschuss.

Liebe Grüße Janina mit 💙💙❤+❤27+1

2

Bist du noch schwanger,oder ist dein Baby da?
Wenn du schwanger bist-dann musst du gar nichts tun. Das ist die Vormilch und der Milcheinschuss soll dann kommen,wenn dein Baby da ist. Die Vormilch ist wichtig fürs Baby. Das Kollostrum gibt dem Baby nach der Geburt die wichtigsten Nährstoffe.
Und wenn dein Baby schon geboren ist,dann sorgt das Anlegen für Milcheinschuss. Du kannst Stilltees oder Malzbier trinken. Aber ich würde erstmal den Milcheinschuss abwarten. Kann sonst auch was viel sein und einen Stau begünstigen.
Liebe Grüße und alles Gute ❤️

3

Hallo ich bin noch schwanger in der ssw36 ☺️

4

Dann solltest du erstmal gar nichts weiter machen. Ich hatte bereits ab der 30. Woche die ersten Tropfen Milch. Völlig normal und bei jedem unterschiedlich 😃
Genieß deine Schwangerschaft,Milch kommt wenn dein Baby da ist in der Regel von alleine ☺️Wie gesagt,es benötigt die wichtige Vormilch,wenn es geboren wurde.
Ich hatte den Einschuss dieses Mal am 2. Tag und jetzt ist mein Kleiner knapp 4 Wochen alt und ich habe wunderbare Milch auch ohne Hilfen. ☺️
Alles Liebe