Pizza bei L'Osteria?

Hallo ihr Lieben,

wir gehen heute Abend mit Freunden bei L'Osteria essen. Ich wollte gerne eine Pizza essen. Da auf jeder Pizza Mozzarella ist wollte ich fragen, ob jemand weiß ob der dort verwendete Mozzarella aus Rohmilch ist?

Falls dies der Fall sein sollte - kann ich mir dennoch eine Pizza gönnen? Wird ja eigentlich heiß genug gebacken oder?

Vielen Dank :))

1

Kurz und knapp: Mahlzeit 🤤
Du schreibst ja selbst. Wird heiß genug gebacken. ;-)

3

Hab gerade selbst (30 SSW) genüsslich mit meinen Sohn ne Pizza verdrückt. 🤤🤤🤤 🍕

15

Sagte mir mein Gyn heute auch. Allgemein aufpassen bei Schinken, Salami etc und manch Käse wobei eben bei der Pizza z.b alles unbedenklich sei. Guten Hunger 🤰🏻🥳

2

Bitte iss deine Pizza ruhig. Im Ofen wird alles abgetötet. Und selbst wenn, die Produktionsketten und Hygienestandarts sind sehr hoch, sodass du dir sicher keine Sorgen machen musst.

4

Danke. Ist einfach meine erste Schwangerschaft und ich möchte einfach alles richtig machen #augen #gruebel

7

Ich trinke sogar meinen Cafe in der früh ☕ 5 Ärzte und 2 hebammen sagten mir das 1 cafe am Tag kein Thema ist. Bin der cafe Latte Typ. Ein cafe am Morgen und nicht schwanger / stillend manchmal noch nen 2ten am Nachmittag.

Ich kenne das mit alles richtig machen wollen. Ich verzichte auf rohes. Andere nicht. Alkohol gibt es bei mir nur zu Silvester und hochtzeitstag. Und da kann ich auch locker verzichten. Naja... kindrtsekt muss es sein 🤪

8

200mg Koffein am Tag sind kein Problem. Das sind zwei Tassen Filterkaffee. Ein Espresso hat im Schnitt ca 30mg Koffein.
Ich trinke zwei Cappuccino am Tag 🙂

weitere Kommentare laden
5

Hey,
Lass es dir schmecken. Ich würde vor Ort einfach nochmal nachfragen ob der Mozzarella auch Frischmilch oder Pasteurisierter Milch ist. Dann weist du Bescheid. Und ich würde die Hebamme (wenn du eine hast) bezüglich des erhitzens fragen.

Lg

6
Thumbnail Zoom

Darauf dann nochmal 200 Grad.

Guten Hunger

11

L'Osteria verwendet bestimmt keinen Rohmilchkäse. Die Nutzen ganz normale Industrieprodukte wie alle anderen. Industrieprodukte müssen lange halten und sind entsprechend sicher ausgelegt. Was soll nur diese Angst, dass jetzt alles aus Rohmilch ist? Abgepackte europäische Produkte sind so sicher, dass ich sogar bedenkenlos Rohmilchprodukte esse.

Ich verstehe ja, dass man "alles richtig" machen möchte. Dieses Asketentum ist aber total unnötig. Das dient nur dem, dass Schwangere sich als besonders betrachten möchten. Solange du nicht trinkst, rauchst oder Fallschirmspringen gehst, machst du alles richtig. Der Rest entwickelt sich von alleine.

12

Naja, zwischen Angst vor Salmonellen, Listerien und Toxoplasmose und sich als besonders betrachten liegen ja schon noch Welten…
Im rohen Zustand ist die Sorge völlig legitim, allerdings bin ich bei allem, was bei über 100 grad erhitzt wird bei dir 😁

13

Da hast du recht. Diese Angst lässt sich jedoch gut in Griff bekommen, wenn man ein wenig nachdenkt. Abgepackte Produkte sind extrem sicher, weil sie lange halten müssen. Rohe Produkte erhitzt man eben gut. Alles was im Kühlschrank nicht mehr frisch aussieht oder riecht, nicht essen. Sushi und Carpaccio würde ich jetzt auch nicht machen.

Dann muss mach sich nicht bei Eiersalat aus dem Supermarkt und Puddingpulver (gabs auch schon...) Sorgen machen. #schein

weitere Kommentare laden