Schleimpfropf Vorsicht mit Bild!

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben, ich bin normalerweise eher eine stille mitleserin. Dennoch frage ich mich gerade ob das zumindest ein Teil des schleimpfropfes sein kann? Vorhin hatte ich so etwas schonmal in dem schlüppi aber trotz das es die 3. ss ist bin ich etwas verunsichert🙈

Ist das ein Teil des schleimpfropfes?

1

Bei mir sah es damals auch so aus- ist bestimmt ein Teil davon.
Wow weit bist du ?

3

Ich wäre jetzt bei 36+1. hatte die Woche noch ein Termin bei meinem Frauenarzt der meinte auch schon das mein mumu 1 fingerdurchlässig wäre. Ach ist das aufregend trotz der 3. Schwangerschaft🙈

2

Sowas ging bei mir gestern 2x und heute 1x ab.

Habe mich das gleiche gefragt, aber da ich Ende 40. Woche bin, hat es eh keine Konsequenz für mich 😁

4

Oha ok ja gut in der 40. Woche ists nicht mehr wirklich relevant. Ich bin heute 36+1 aber es ist sonst alles im grünen Bereich und machen tun die auch nichts mehr bzgl. Aufhalten

5

Es laufen auch ganz viele Frauen längere Zeit ohne Schleimpfropf rum.

Bei mir hat sich seitdem auch trotzdem nichts getan 🙄😂

weiteren Kommentar laden
6

Der sah bei mir auch so aus. Kam ca. bei 39+5 und eingeleitet wurde ich dann bei 41+0.

7

💔💔💔💔 sag sowas nicht 😂 das war meine einzige Hoffnung

9

Ich habe kürzlich erst gelesen, dass wenn ein Teil des Schleimpfropfs zu früh abgeht, er sich innerhalb von 2 Tagen wieder nachbildet.

10

Aber was heißt denn zu früh ? Denke das da das gesamte Betrachtet werden muss oder ? Kenne mich da im Detail nicht aus aber lt. Meinem Frauenarzt hieß des dass das Baby ordentlich Druck nach unten ausübt und mein Mumu 1-2 cm geöffnet ist also 1 fingerdurchlässig. Aber letzt endlich bleibt ja eh nichts anderes übrig als zu warten was passiert 🙈

11

Ich denke, mit zu früh ist gemeint, wenn nach Abgang, nicht in absehbarer Zeit die Wehen losgehen. Um dann weiterhin das Kind zu schützen, wird neuer Schleim aufgebaut.
So verstehe ich das.