Unterleibsbeschwerden 7/8.SSW

Hi Zusammen,

ich habe ein fast ständiges Druckgefühl/Spannen im Unterleib (nicht so, als würde die Mens kommen, irgendwie anders). Ich kann auch den Bauch nicht mehr 'einziehen' oder anspannen, weil ich das Gefühl habe, ich stoße auf Widetstand. (Wenn ich bspw. Pipi mache, kann ich nicht mehr, wie früher 'volle Pulle' drücken 🙈🤭😄.) Ebenso habe ich manchmal das Gefühl, ich habe Druck auf den Darm/Po/After.
Ist das normal? Gehört das so?
Magnesium nehme ich bereits.
Kann mir jemand helfen oder mich beruhigen?

1

Vor einer guten Woche hätte ich noch gesagt du schreibst mir von der Seele ;) vor paar Tagen wurde es tatsächlich besser
Bin morgen in der 9. Woche. Müssen wir wohl durch. Hatte das meistens nachts . . . Die Wärmflasche lag immer parat. Magnesium nehme ich auch zusätzlich. Habe aber in der Zeit gefühlt keine Linderung. Nun habe ich Kopfschmerzen. . . .Aber die anderen Beschwerden sind weniger ;) kommt und geht wohl habe ich gelesen.
Dafür sind meine brüste und Bauch schon so dick ... ich habe das Gefühl dass den Leuten schon was auffällt ;)

2

Also du kennst die Beschwerden genau so auch? Haben sie sich denn auch über den ganzen Tag gezogen? Fühlte sich dein Bauch auch irgendwie hart an, obwohl er das beim tasten gar nicht ist? Oh man, gefühlt hat man jeden Tag etwas anderes 🙆‍♀️😄 Wie du schon sagst, da muss man wohl durch.
Das mache ich auch gerne, solange ich weiss, dass alles ok ist. 🙆‍♀️

4

Ich hatte das gott sei dank nicht den ganzen tag meist nachts . . . Aber das vergeht scheinbar auch wieder. Hatte es auch direkt seit Anfang der Schwangerschaft. Morgen habe ich endlich meinen ersten Termin. Wegen Urlaub war die Praxis vier Wochen geschlossen ;)

3

Geht mir gerade genauso und ich weiß erst seit einigen Tagen dass ich schwanger bin. Bin erst in der 5. Woche und mein Bauch ist so aufgegast und gespannt. Irgendwie tun die Bauchmuskeln auch weh, sobald ich spreche. Das klingt irgendwie komisch aber es spannt irgendwie von innen.