Progesteron seit Beginn der Ss

Hallo Zusammen đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
Letztes Jahr im Oktober hatte ich einen Abort in der 8. Ssw. Aktuell bin ich in der 13.Ssw und seitdem meine Ärztin mir die Schwangerschaft bestĂ€tigt hat, nehme ich zur UnterstĂŒtzung Progesteron 1x tĂ€glich. Heute hatte ich die NIPT Untersuchung und meine Ärztin sagte mir, sie können aufhören oder die Tabletten weiter nehmen- das dĂŒrfte ich entscheiden.

Ich wollte da mal Fragen ob ihr die Tabletten auch unterstĂŒtzend genommen habt und was ihr damit fĂŒr Erfahrungen gemacht habt?

Ich bin natĂŒrlich ĂŒberglĂŒcklich, dass es unserem Kind gut geht und es zeitgerecht entwickelt ist aber ich kann ja eben nicht sagen, ob es sich auch ohne die Tabletten gut entwickelt hĂ€tte.

Selbst wenn ich jetzt aufhören wĂŒrde die Tabletten zu nehmen& es wĂŒrde Progesteron fehlen, wĂŒrde sich der Mangel doch bemerkbar machen und ich wĂŒrde meinen Kind nicht direkt schaden oder?

Ich danke schonmal fĂŒr eure Antworten đŸ€°
SaBeverahly mit ⭐ im Herzen und KrĂŒmel im Bauch 12+4🍀

1

Ab ungefĂ€hr der 8./9. Woche beginnt sich die Plazenta zu bilden und die Arbeit des Gelbkörpers zu ĂŒbernehmen. So hat es mir der Arzt der Kinderwunschklinik erklĂ€rt. Auch wenn du in einer Behandlung in einer solchen Klinik bist, ist es normal ab der 12./13. kein Progesteron mehr zu nehmen, da es einfach nicht mehr notwendig ist.

6

Danke fĂŒr die schnelle Antwort, ich werde sie nun guten Gewissens absetzen können 🙂 Lg

2

Die meisten FrauenĂ€rzte empfehlen, Progesteron bist zur 12. SSW zu nehmen. In der weiteren Schwangerschaft ĂŒbernimmt dann die Plazenta. Du musst also keine Angst haben es abzusetzen.

5

Vielen Dank fĂŒr die Antwort 🍀

3

Hallo,
ich habe aufgrund einer GelbkörperschwĂ€che und zwei damit verbundenen frĂŒhen AbgĂ€ngen Progesteron genommen. da ich aber unter extremen Nebenwirkungen litt und sich das Baby gut entwickelt hat, habe ich 10-11 SSW ausschleichen lassen und dann ganz abgesetzt. Ich hatte noch ein paar Kapseln zur Sicherheit da, um sofort reagieren zu können, falls doch Blutungen auftreten.
Jetzt bin ich in der 31. SSW und dem Kleinen gehts noch immer gut.
LG

4

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort 🙂 Das baut mich auf und macht mich sicherer darin es abzusetzen. Ich wĂŒnsche dir weiterhin alles Gute 🍀

7

Ich hatte eine kĂŒnstliche Befruchtung und seit der punktion(eizellenentnahme) nehme ich Progesteron weiter bin jetzt in der 15. ssw nehme es 3x am Tag

8

Hi,
Ich hab in meiner letzten Schwangerschaft aus demselben Grund wie du Progesteron genommen. Ich hab Ende der 14.ssw damit aufgehört.
Ich persönlich glaube, dass eine intakte Schwangerschaft auch ohne Progesteron bleibt.
Bei meiner Missed AB war das Progesteron zwar niedrig, aber ich hab damals gelesen, dass das daran liegt, dass auch das hcg ja nicht genug steigt und daher die Progesteronproduktion nicht ankurbelt.