22 SSW: Darmbeschwerden oder Wehen?

Hallo ihr Lieben!
Vielleicht hatte jemand ähnliche Beschwerden.
Ich habe seit Sonntag ein leicht schmerzhaftes Ziehen im Unterleib. Die Schmerzen sind sehr weit unten und mittig.
Der Schmerz ist immer mal kurz weg aber nicht länger weg als ein paar Minuten. Teilweise gefühlter Dauerschmerz.
Jetzt bin ich mir unsicher was es ist.
Evtl. Darmbeschwerden oder Wehen. Wobei es sehr früh für Wehen wäre. Hab gelesen dass Übungswehen wohl den Bauch hart machen aber keine Schmerzen verursachen.
Würdet ihr das abklären lassen? Wenn ja kann der Arzt in dieser frühen Woche überhaupt schon über das ctg Wehen erkennen. Wenn ja dann wird da sicher was zu sehen sein wenn es welche sind. Hab echt keine fünf Minuten ohne die Schmerzen.
Es ist meine 4. Schwangerschaft. Alle Kinder wurden per Kaiserschnitt geboren, deswegen kann ich Wehen nicht erkennen. Hatte nur in der 3. Schwangerschaft so ab ca der 32. Woche leichte Wehen… hoffentlich sind es diesmal Darmbeschwerden. Sonst muss ich bestimmt liegen.
Ich danke schon mal jedem von euch der mir antwortet und einen Tipp geben kann bzw eigene Erfahrungen gemacht hat.

GlG

1

Ich würde es glaub ich lieber abklären lassen.
Hatte Ähnliche Beschwerden allerdings selber und mal bei der Vorsorge angesprochen.

Ja es kam vom Darm 😄 mir hat Joghurt essen gut geholfeb

3

Vielleicht kann ich es noch bis zum nächsten Termin aushalten. Der ist in 2 Wochen. Will da auch nicht alle verrückt machen. Sind ja evtl auch normale Beschwerden. GlG 🤗

2

Also dass Vorwehen nicht schmerzhaft sind, kann ich nicht bestätigen. Ich hab regelmäßig richtig doll Druck nach unten und auch unten in der Mitte Schmerzen. Ich werde beim nächsten FA Termin mal mit ihr drüber sprechen, ich denke aber, dass alles ok ist. Bin in der 24.ssw.

Liebe Grüße

4

Guten Morgen. Ich bin 20ssw bei mir war das am 19ssw seher starke schmerzen auf rechte seite konnte irgwann nicht mehr laufen von schmerzen dann schnel zu Fa. Sie hat festgestellt zervixinsuffizienz 2cm musste sofort in Kh liegen, wieder in Kh untersucht blut abgegeben, am ende kamm Chirurge schauen ob blinddarm ist weill schmerz war nur rechte seite seher stark. Also war doch kein blinddarm, blutergäbnise waren auch normal... Am ende habe ich gesagt ich trinke eisen tableten seit dem gehe ich schwer in toallete ob die mir was geben können. Nach dem ich diese Flüssigkeit getrunken habe und in toallete war war Schmerz weg und ich war wie neu. Aber trotzdem muss in Kh liegen und warten auf abstriche und dann in andere Kh zum klären was die am besten machen Cerclage oder was anderes. Bei erste ssw war alles so entspannt aber jetzt bei 2te ssw ohhh so schlimm für mich und alles noch so früh. Ich hoffe das bei dir nur darm ist. Liebe grüsse an alle hier.