Wie lange ASS einnehmen?

Hey Ihr!
Mein Frauenarzt hat mir zu Beginn der Schwangerschaft prophylaktisch ASS100 verschrieben, da ich vorher zwei Fehlgeburten hatte, f├╝r die kein Grund gefunden werden konnte.
Nun bin ich heute schon in die 35.Woche gekommen­čą│und nehme die Dinger immer noch ein.Haben halt keine negativen Effekte oder Nebenwirkungen, also es st├Ârt mich nicht.Nur vergesse ich irgendwie jedesmal, wenn ich bei FA bin, nachzufragen, ob ich die ├╝berhaupt noch nehmen muss­čśůJetzt ist er im Urlaub und ich habe erst in drei Wochen wieder einen Termin.
Deshalb meine Frage:wer hat Erfahrungen damit und kann mir sagen, wie lange ASS ├╝blicherweise eingenommen wird?Kann es sich negativ auswirken, wenn ich es zu lang einnehme?Ist es ├╝berhaupt noch sinnvoll jetzt in den letzten Wochen?

Danke Euch­čĄŚ

1

Huhu, also mir wurde gerade heute in der Klinik gesagt, dass ich das ASS bei 34+0 absetzen soll. Ich spritze aber auch zus├Ątzlich Heparin.

LG

2

Ich hab auch 34+0 abgesetzt in Absprache mit der ├ärztin. Ich hatte auch schon mein Geburtsplanungsgespr├Ąch und da wurde das Absetzen auch in der Zeit gew├╝nscht. Ansonsten ruf morgen deine ├ärztin nochmal an und frag nach oder in der Klinik, in der du entbinden m├Âchtest. Alles Gute!

3

34+0 wurde mir von 2 unabh├Ąngigen ├ärzten gesagt­čÖé das ist wohl die ├╝bliche Grenze.

Man soll es nicht l├Ąnger einnehmen weil man unter der Geburt sonst mehr Blut verlieren kann. Es ist eben ein Blutverd├╝nner.

Alles Gute f├╝r die Geburt ­čŹÇ

4

Hallo,
Ich schlie├če mich den anderen Antworten an. Ich habe es jeweils in der 35./36. Woche abgesetzt.

LG

5

Oh okay, das nenn ich mal einheitlich.Wie lustig, dass ich heute bei 34+0 angekommen bin und rein zuf├Ąllig heute den Beitrag geschrieben habe.Dann nehme ich das ASS jetzt erstmal nicht mehr.Mein Arzt ist schon im Urlaub und meine Hebamme, die ich vorhin auch mal angeschrieben habe, meint, dass sie diese Frage lieber ├ärzten ├╝berlassen w├╝rde.Vielleicht erreiche ich ja einen Vertretungsarzt.
Danke erstmal­čśŐ

6

Hi. Ich sollte auch urspr├╝nglich mit 34+0 absetzen. Genauso wie Mg eigentlich auch. Da Mini aber zu Mini ist, soll ich das ASS bis eine Woche vor Geburt nehmen. Mg darf ich theoretisch bis zum Ende nehmen sagt sie. Prinzipiell spricht da nichts gegen.

7

Hmmm, mein Baby war beim dritten gro├čen Ultraschall eher gro├č und gut entwickelt.Will nat├╝rlich trotzdem nix falsch machenÔÇŽvielleicht nehme ich erstmal weniger, bis ich mit einem Fachmann/frau gesprochen habeÔÇŽ

10

Du kannst ja auch einfach kurz bei deiner F├ä anrufen. F├╝r gew├Âhnlich k├Ânnen die Sprechstundenhilfen dir da bereits Auskunft geben. Ôś║´ŞĆ

weiteren Kommentar laden
8

Hallo,
sollte bei 35+0 absetzen wegen m├Âglichem Blutverlust unter der Geburt.
lg biene

9

Ich glaube, man sagte mir, dass ich die in der 34.ssw absetzen soll. Das m├╝sste dir aber deine F├ä sagen. ASS sollte man mindestens eine Woche vor der Geburt absetzen. Das wirkt so lange im K├Ârper nach.