Dritter Ultraschall „aufsparen“?

Hallo ihr Lieben,
Eigentlich kann ich es kaum abwarten, nächste Woche Donnerstag bin ich 30+0 und bekomme meinen dritten großen Ultraschall, oder auch generell den dritten Schall😬. Dann habe ich aber noch so lange bis zur Entbindung. Sollte ich den dann nicht nochmal nach hinten verschieben? So auf 34+0? Oder später? Es geht ja doch auch un das Gewicht und die Größe kurz vor Geburt, oder nicht? Wie alle von uns hätte ich natürlich am liebsten täglich nen feten Schall, aber das geht ja nicht. Nur wenn noch 10 Wochen vergehen, bis zur Geburt, da ist Wachstum und Gewichtszunahme ja nochmal erheblich… versteht ihr, was ich meine?

1

Käme es für dich in Frage bei 35 ssw ca. 40€ für eine weiteren auszugerben? Am Termin scheitert es bestimmt nicht :-)
Ich werde das später so machen 😊

3

Ich glaube, meine Gynäkologin bietet das gar nicht an. Sie sagte klipp und klar, sie dürfe nur drei mal schallen, alle weiteren seien verboten🤷🏻‍♀️🙄

4

Also verboten ist es sicher nicht 😱😱😱

weitere Kommentare laden
2

Ich habe auch bei jedem Termin die Möglichkeit für 40€ einen zusätzlichen Ultraschall machen zu lassen :)

5

Also ich muss da morgen anrufen und nachfragen. Jetzt bin ich neugierig😎

15

Wenn es in deiner Praxis nicht geht, heißt das nur, dass das eine besonders vertrauenswürdige Praxis ist, die sich an die Vorgaben hält.

8

Ich geh alle paar Wochen zum US (wurde nur mit einer ICSI schwanger und mein Gyn will mich alle 3 Wochen sehen. Es ist Quatsch, dass es nur 3 erlaubt sind. Nur 3 zahlt die Versicherung. Alles andere muss man dann halt selbst zahlen.

US schadet auch den Ungeborenen nicht. Die Krankenkassen wollen sich einfach nur Geld sparen 😉

17

Genau diese selbst zu zahlenden Ultraschalls sind verboten worden. Wenn mehr als 3 Ultraschalls wegen Auffälligkeiten nötig sind, ist das okay und wird von der KV gezahlt. Alles darüber hinaus ist nicht mehr erlaubt.

Man ist sich eben doch nicht mehr sicher. Es könnte sein, dass es dem Baby doch leicht schadet.

20

Es schadet nicht!
Und nein, es ist auch nicht "verboten". Eine medizinische Indikation ist sehr schnell gefunden.
Baby-TV ist verboten, also stundenlang rumschallen in speziellen "Baby-TV-Praxen".

Die KK übernimmt einfach nur noch 3 US.

weiteren Kommentar laden
9

Hey,
seit diesem Jahr gibt es ein neues Gesetz das nur noch die 3 Ultraschalls gemacht werden dürfen oder wenn es die Frauenärztin für angebracht findet wegen Auffälligkeiten dann dürfen auch noch zusätzliche Ultraschalls gemacht werden.
So genanntes Baby-TV ist verboten seit 2021.
Meine Frauenärztin meinte zum Ende hin schallt sie auch nochmal wegen der Größe und Lage ca 36 Woche.

24

Ich bekomme auch wegen verschiedener Grunde mehr als 3 US. Zuerst haben sie in der Kiwu+Klinik nach der IVF die Schwangerschaft bestätigt, dann noch mal bei meiner FÄ. Ich bekam noch das Ersttrimesterscreening mit Nackenfaltenmessung. Dann gab es einen kleinen Schreckmoment mit Krankenhausbesuch uns US. Darauf den Ultraschall im zweiten Trimester wegen der Organentwicklung. Da konnte man schlecht sehen und darauf Überweisung zur Feindiagnostik. Die konnten das Herz auch schlecht sehen, deswegen darf ich nächste Woche nochmals zur Feindiagnostik.

So, jetzt wollte ich den dritten Ultraschall ausfallen lassen. Immerhin komme ich bis nächste Woche auf fast 7! US. Meine FÄ hat mir abgeraten auch weil ich mit Übergewicht einige Risiken habe. Ich habe auch angesprochen ob es nicht schädlich ist und sie meinte alle meine US waren nicht zum Spaß und daher wäre es okay.

11
Thumbnail Zoom

.

19

Spätestens bei der Anmeldung im kh wird ja nochmal geschallt um Lage und Größe zu ermitteln.
Meine fä hat mir letzte Woche in der 34. Ssw auch einen us umsonst gemacht, obwohl sie sich an die Verordnung hält.
Ich sagte, ich müsse die Kindslage erfahren, weil ich an dem Tag die Überweisung fürs kh bekam und nach der Kindslage das kh aussuchen würde.
Machen ja zb nicht alle eine BEL Geburt und bei einem geplanten ks würde ich auch woanders hin gehen (näheres und kleineres) als bei einer spontan Geburt aus SL.

21

Ist meiner Meinung nach nicht notwendig, wenn du dir im Anschluss einen Termin für die Geburtsplanung machst, wird dort ohnehin auch geschallt.

23

Es wird nicht in jedem Krankenhaus ein US bei der Geburtsanmeldung gemacht

25

Ich habe alle 4 wochen FA Termin und bekomme da immer ein Bild dazu kostenlos.

Bin bei 21ssw und habe nächste Woche wieder ein Termin wo ich bin der bekomme.