Bauch zu groß - jede Menge Kommentare

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Ich habe das "Problem" das mir ständig gesagt wird wie groß denn mein Bauch schon sei und ständig gefragt werde, wann es denn soweit sei, dabei bin ich erst in Woche 34 (33+4 heute).
Ich hasse es, mich ständig rechtfertigen zu müssen, dass es noch eine Weile hin ist und mein Bauch halt groß ist.
Wie gehen diejenigen unter euch damit um, die ähnliche Kommentare zu hören kriegen?

Ich wohne in einem Dorf und sogar meine Mama wird ständig gefragt, ob sie denn schon Oma sei, denn man habe mich erst kürzlich gesehen und es müsse doch nun jeden Tag soweit sein.

Ich finde meinen Bauch selbst gar nicht so groß und sehe andere Schwangere mit viel größeren Bäuchen.
Allerdings sagt mir sogar meine Mama, dass das bei mir halt etwas anders aussieht, vielleicht auch weil ich so klein bin und der Bauch gleich unter den Rippen beginnt.
Bin nur 1,57 und habe schon etwa 16 kg zugenommen. 🙈 Der Gynäkologe oder die Hebammen haben mich jedoch noch nie auf mein Gewicht angesprochen.

Ich frage mich manchmal ob mit mir was nicht stimmt, oder warum ich das selbst so anders wahrnehme als die anderen.
Ich schaue ich mir ständig andere Bäuche in der selben Woche im Internet an und finde meinen eigentlich total normal.

Geht es jemandem ähnlich?

Grüße

1

Zunächst finde ich deinen Bauch wirklich sehr schön 🍀
Ich hatte genau das umgekehrte Problem. Von Anfang an wurde ich auf meinen kleinen Bauch angesprochen. Irgendwann hatte ich sogar keine Lust unter Leute zu gehen, weil ich mich nicht immer rechtfertigen wollte. Man fängt auch an zu glauben, dass etwas nicht stimmt, wenn man dauernd erstaunte blicke/Kommentare kassiert, dass es schon in xy Wochen soweit sein soll.
Im Nachhinein hätte ich es einfach ignorieren sollen. Wie groß oder klein mein Bauch ist geht einfach niemanden etwas an. Ich gehe ja auch nicht zu Menschen Frage wie viel sie wiegen und sage dann "bist du dir sicher? Du siehst nämlich dicker aus". Bei Schwangeren denken die meisten, dass sie ihren Kommentar ungefragt einfach abgeben können.
Genieß deine Schwangerschaft und kümmer dich nicht darum was andere denken, vor allem, wenn du sie nicht nach ihrer Meinung gefragt hast.

Liebe Grüße

2

Moin 😝
Also, ich kann mich nur anschließen: du hast einen hübschen Bauch.
Ich finde den gar nicht so groß. Bin nämlich selbst nur 1,57 m und mein Bauch ist wesentlich größer. Allerdings ist das meine 2. Schwangerschaft… und ich bin 37+3
Genieß deine Kugelzeit und mach dir über solche Aussagen gar keine Gedanken!!! Mich! Jedenfalls würde das überhaupt nicht interessieren.

Schlaflose Grüße

3

Die Leute suchen immer einen Grund zum kommentieren.

Ich bekam bis zur 39.ssw von meiner Schwiegermutter immer den: "ach, der ist gar nicht so groß" Kommentar.
In meinen schwangeren Hirn kommt das so an: "Dein Bauch ist auch ohne Schwangerschaft so dick!"

Mach dir also nix draus. Es ist ein hübscher Bauch.

4

Huhu also ich finde dein Bauch auch schön und normal groß 🤗🧿 mein Bauch hat das doppelte gehabt in der Woche. Mach dir nix draus

5

Das sich die Menschen nicht um ihren eigenen Kram kümmern können und immer zu allem ihren Senf abgeben müssen…

Nach diesen Aussagen, die dir gegenüber getroffen wurden, müsste ich wohl einen Elefanten bekommen! Ich habe einen sehr großen Bauch (Umfang 118 cm) und bin erst in der 29. SSW. Bei meinem 1. Sohn war er ebenfalls so groß. Das ist Veranlagung, daran kann man nichts ändern… und soll man auch nicht! Babybäuche sind wunderschön 🥰
Ich habe mit dem Riesen Bauch nur 5kg bislang zugenommen, hat also damit auch nichts zutun. Dafür hängt mein Bauch schon recht tief seit der 26. SSW (bekomme eine flache Hand unter die Brust). Egal, Hauptsache alle sind gesund 🥰

Lass dich nicht ärgern und sei stolz auf deinen hübschen Bauch ❤️

6

Kenne ich auch aus beiden Schwangerschaften, nervte. Wobei mein Bauch deutlich größer war als Deiner bei nahezu identischer Körpergröße.
Ich hatte zum Schluss einen Bauchumfang von 1,25 m.
Ich war um die 34. Woche mal im KH, da hatte mich die Ärztin zur Untersuchung abgeholt und selbst die sagte, boah, Sie haben aber einen ordentlichen Bauch… 🤷🏼‍♀️
Und bei mir ging es auch früh los. Besonders in der zweiten SS konnte ich die SS kaum noch verheimlichen ab der 10. Woche.
Das Spiegelselfie vom Tag der Geburt kann ich gar nicht mehr glauben, wenn ich es sehe 😅

Steh drüber, es nützt ja nichts. 😘

7

ich finde deinen Bauch nicht gross, aber 16 kilo sind eine beachtliche Zunahme

18

Eine „beachtliche Zunahme“ ist das nicht.
Ich habe bei allen drei Kindern 18 kg mehr und nach einiger Zeit wieder runter gehabt. Das hat auch nichts mit Fehlernährung zu tun.

22

Warum beachtliche Zunahme?
Muss jede Schwangere nur 5-6 Kilo zunehmen oder wie 🤦🏽‍♀️ Jeder Körper ist anders.

weiteren Kommentar laden
8

Also zunächst einmal: Du bist perfekt so wie du bist!!
Dein Bauch ist weder zu groß, noch zu klein! Und nur, damit das auch mal gesagt ist: Du bist mit der Gewichtszunahme auch nicht zu schwer oder zu leicht!

Solche Kommentare haben echt das Potential mich sauer zu machen🤦🏼‍♀️

Jede Frau, jedes Kind und jede Schwangerschaft ist anders!! Die Größe des Bauches und das Aussehen kann von vielen Faktoren abhängen.. zum Beispiel, ob die eigene Gebärmutter eher nach vorne oder nach hinten geneigt ist! Bei mir ist die Gebärmutter eher nach vorne geneigt und meine Gyn hatte mir das dann so erklärt, dass mein Bauch halt früher größer aussehen wird! Außerdem hängt es ja auch von der eigenen Größe, dem Ausgangsgewicht, dem Gewicht des Babys, der Lage des Babys und vielem mehr ab!
Genau so ist es dann auch beim Gewicht! Hormone, Ausgangsgewicht, Wassereinlagerungen, Ernährung, Bewegung, Veranlagung usw. spielen dabei eine große Rolle.

Jeder, der deinen Bauch oder dein Gewicht kritisiert, hat vermutlich keine Ahnung von auch nur einem Bruchteil der Dinge, die ich eben geschrieben habe von dir… wie auch!🤪 Daher würde ICH diesen Menschen einfach einen dummen Spruch zurück drücken und es dann gut sein lassen. Sollen die doch alle denken, was sie wollen. Sie sagen oder schreiben dir solche Kommentare? Entweder haben sie einfach keine Ahnung oder halt schlechtes Benehmen (aus diversen Gründen).🤷🏼‍♀️

Während meine Gyns mir regelmäßig sagen, ich würde zu den schlanken Schwangeren zählen, wird mir im privaten und öffentlichen Bereich häufig gesagt wie dick ich doch sei und ob ich sicher wäre, dass ich nur ein Kind bekäme. Laut meinen Ärzten geht es meinem Kind und mir super, wir haben überdurchschnittlich gute Werte… ich habe letztens auf so einen dummen Kommentar geantwortet, dass ich im Bauch auch gleich noch ein Pony zusätzlich verstecke, damit mein Kind gleich etwas zum Spielen hat. Auch habe ich zu einem anderen Kommentar mal gesagt, dass ich die Frage ganz schön frech finde und ich sie ja auch nicht mit solchen Fragen belästigen würde, da mich das ja auch nichts anginge!

Na ja… also ich hoffe sehr, dass du genügend positive Energie findest, sodass dich solche Kommentare und Fragen in Zukunft kalt lassen!☺️🌸🌼🍀🧿

Lg aus SSW 30🧿

9

Ich schließe mich an- dein Bauch ist super schön und ich finde ihn überhaupt nicht auffallend groß.

Ich kenn das sehr gut mit den Sprüchen. Ich hatte anscheinend auch einen "riesigen" Bauch und wurde im 6. Monat schon gefragt, wann es denn jetzt soweit ist. Meine Mutter kommentierte ihn alle paar Tage mit "ist ja schon wieder größer ", die Supermarkt Kassiererin auch, und ein Kommilitone aus der Uni, den ich ein paar Wochen nicht gesehen hatte, raunte beim Anblick nur "Alter!" Ich hab mich teilweise schon richtig unwohl gefühlt, obwohl ich den Bauch eigentlich geliebt hab.

Ich hab leider nicht wirklich einen Rat, damit umzugehen. Ich wollte dir nur sagen, dass du damit nicht alleine bist.