Wasservergiftung in der Schwangerschaft

Hab vor ca einer Stunde 1L stilles Wasser auf ex getrunken (weil ich das GefĂŒhl hatte es steckt was im Hals đŸ„Ž) jetzt hab ich Kopfschmerzen und Angst vor einer Wasservergiftung.
WĂŒrde ein erhöhter Natriumverlöst folgen fĂŒr mein Baby haben??
Ich mache mir echt Sorgen

1

Um eine Wasservergiftung zu bekommen muss man mehrere Liter Wasser ĂŒber einen sehr kurzen Zeitraum trinken.
Da bist du mit deinem 1 Liter noch etwas entfernt von.
Vermutlich machst du dir so arg den Kopf drĂŒber das daher die Schmerzen rĂŒhren.

Alles Gute fĂŒr dich.

P. S. Die 116 117 ist hier ne gute Wahl, als Nummer gegen Kummer. Falls die Gedanken nicht aufhören, da hast du medizinisches Personal am Hörer.

2

Um eine Wasservergiftung zu bekommen mĂŒsste ein Mensch mit ca. 70kg ungefĂ€hr 6 Liter Wasser in kĂŒrzester Zeit trinken :) Also du machst dir zu viele Sorgen :)

3

Die Kopfschmerzen kommen bestimmt vom vielen negativen GrĂŒbeln.
Eine Wasservergiftung wird es definitiv nicht sein.

4

Du hast bereits die richtigen antworten bekommen.
Ich trinke hÀufiger mal 0,5 - 1 Liter auf ex wenn ich mal richtig Durst habe.. kein Drama!

Im Normalfall ist eine Wasservergiftung kaum möglich, denn dafĂŒr mĂŒsstest du sehr viel mehr Wasser trinken als ein normaler Magen an Fassungsvolumen hat. In der Regel hĂ€tte man es bis dahin auch schon lĂ€ngst wieder erbrochen.

Also nein, du hast keine Wasservergiftung und du brauchst dir darĂŒber keine weiteren Gedanlen machen.

Lg