Schlaflos in der Schwangerschaft

Hallo ihr lieben, ich bin in der 24 ssw . Und in letzter Zeit kann ich einfach nicht schlafen ein Grund dafür ist Juckreiz. Wenn ich dann mal schlafe werde ich wach weil die Blase drückt, dann wenn ich wach bin juckt mein ganzer Körper so das ich nicht mehr einschlafen kann . Insgesamt kann ich morgens und tagsüber besser schlafen als nachts wo ran kann das Liegen?? Aber vor allem an den Händen und Brüsten ist es schlimm . Kennt jemanden eine gute Creme oder ein gutes Hausmittel wäre mal schön nicht Stunden lang deshalb wach zu bleiben .🥰

1

Guten Morgen

Das kenne ich tatsächlich aus meiner ersten SS.
Versuche mal deine Haut mit einer fetthaltigen Creme (z. B. Melkfett) einzucremen. Die Haut ist in der SS sehr beansprucht und manchmal teils trocken und da entsteht Juckreiz.
Creme sie fetthaltig ein und es sollte besser werden.

Ich wünsche dir noch eine schöne SS.

LG schlafmuetzchen

2

Gegen den Juckreiz würde ich dir baden mit Kokosöl empfehlen.
Ansonsten finde ich die Granatapfelcreme von weleda super.

LG Janina mit 💙💙❤+❤×29+6

3

Hallo,
mir hat in der 1. SS baden mit Mandelölbad von Neuroderm sehr geholfen. Diesmal hab ich mir die Pflegelotio mit Glycerin von Neroderm geholt, da mir jetzt im Sommer nicht so oft nach Baden war.
Liebe Grüße und gute Nerven
blubb

4

Gegen die Schlaflosigkeit habe ich leider keinen Tipp, unter der leide ich seit der 38. ssw auch.

Aber mit Juckreiz hatte ich auch arg zu kämpfen. Vorallem rund um die Gelenke (Knöchel, Knie, Hüfte, Elle) und trockene Haut am Bauch. Habe mich wundgescharrt und nix hat geholfen, es war zum verzweifeln. Hatte auch alle möglichen Cremes und Öle probiert.

Der Grund kam zufällig raus: Eisenmangel.

Als beim FA bei dem Zuckertest meine ganzen Werte nochmal mitbestimmt wurden und mein sehr niedriger Fertitin-Wert aufgefallen ist, bekam ich Eisentabletten verschrieben.

Das habe ich zu diesem Zeitpunkt auch noch gar nicht mit dem Juckreiz in Verbindung gebracht. (Hatte sogar Blut abnehmen lassen um Präklampsie auszuschließen). Aber mit der Einnahme verschwand das Jucken komplett. Und jetzt, kurz vor der Geburt, soll ich mit dem Eisen pausieren, und zack, der Juckreiz ist wieder da.

Eine Schwangere Bekannte sagte dann auch so in nem Nebensatz, joar, Jucken, das kann am Eisen liegen. War mir einfach nich bewusst.

Wenn also alles Cremen und ölen nix hilft, ist
das vielleicht eine Spur :-)

Alles Gute dir

5
Thumbnail Zoom

Hallo, ich leide auch schon länger unter starkem Juckreiz an Händen und Füßen ( Das ist bei mir psychosomatisch I der hatte es auch schon vor der SS)
Die Totes Meer Salbe von Salthouse hat mir bisher gut und vor allem akkut geholfen.

LG Zalenia