Antihistaminika?

Huhu,
Wollte Mal hören wer auch von mehreren Allergien betroffen ist und was ihr da so einnimmt.

Momentan leider ich sehr unter Pollen und auch unter allergischem Ausschlag und fragte mich ob man Cetirizin Einnehmen kann?

1

Hallo 😊
Ich leide von Februar/März bis Ende Oktober ca. unter Heuschnupfen, weil ich auf alles mögliche reagiere, was in diesem Zeitraum blüht. 😩

Laut meiner FÄ soll ich kein Ceterizin nehmen. Aber die ist prinzipiell gegen alles, was Medikamente betrifft. Sie ist eher dafür, dass man alles aussitzt, was aber auch nicht gut für das Baby sein kann.

Laut Embryotox darf man Ceterizin allerdings in der Schwangerschaft nehmen, was mich beruhigt und ein wenig glücklich macht. 😄
Ich kann die Seite Embryotox nur empfehlen. 😊

2

Huhu, ich nehme auch bei Bedarf Cetrizin. Ist mit Frauenärztin und Hebamme auch so abgesprochen.
Leider bin ich allergisch gegen Schnaken/Stechmücken, das ist mit der aktuellen Plage nach dem Hochwasser echt ein Traum 🙈 gestern 30 Minuten abends spazieren gewesen, 5 neue Stiche, einer in die Augenbraue, jetzt ist mein Auge zugeschwollen 🙄 ohne die Tabletten würde ich durchdrehen 🙈

3

Ich selbst hab Heuschnupfen und nehme dann lorano wenn’s schlimm wird. Aber laut Ärztin, Apotheker und embryotox wäre auch Ceterizin kein Problem. Also bevor du leidest, was fürs Baby ja auch nicht gut ist, kannst du ohne schlechtes Gewissen was nehmen. Embryotox wurde hier ja eh schon empfohlen, die Seite ist wirklich super, für Schwangerschaft und stillzeit.
Alles gute
Lg Vreni