Normale Übungswehen ?

Hallo ihr lieben,
Ich bin seit heute in der 32. Ssw und hatte bisher keine merklichen übungswehen oder sonst was. Seit 3 Tagen bekomme ich nun immer wieder einen harten Bauch und Druck im Bauch. Seit gestern Nachmittag (samstag) habe ich allerdings immer wieder schmerzen im Bauch, wie stärkere Blähungen. Heute morgen bin ich aufgewacht und hatte wieder Schmerzen im Bauch und mein Rücken tat beim aufstehen ziemlich weh (rückenschmerzen habe ich sonst nur wenn ich einen anstrengenden Tag hatte, aber erst gegen Abend). Hatte diese Schmerzen jetzt den ganzen Tag über, mal mehr mal weniger(in der Stunde immer so zwischen 2 und 8 mal ), allerdings sind die Schmerzen noch erträglich. Mache mir jetzt etwas Sorgen, weil das so plötzlich und so oft auf ein mal da ist, da ich ja vorher garkeine übungswehen hatte. Ist das normal ? Danke für eure Antworten 😊

1

Hi,
Eigentlich sollten übungswehen nicht schmerzhaft sein. Ich würde vll heute einfach mal beim Gyn anrufen und fragen, vll kannst du dann ja vorbei kommen und es wird geschaut ob sich da irgendwas auf den Muttermund auswirkt.
Alles gute
Lg Vreni

3

Es sind in dem sinne ja keine heftigen Schmerzen, halt nur manchmal wie periodenschmerzen, und manchmal wie magenkrämpfe, schwer zu beschreiben. Habe um 13 Uhr sowieso einen Termin im Krankenhaus zur Geburtsplanung, da werde ich das mal ansprechen

2

Ich habe auch seit ca 1ner Woche Übungswehen bei denen mir gefühlt die Luft weg bleibt.
Mal mehr mal weniger.
Und grade 32ssw haben es sehr viele, das der Bauch nochmal einen ordentlichen Schub macht. Das Baby wächst ja jetzt nochmal sehr stark, bzw legt an Masse zu.
Das Wachstum in Verbindung mit den Wehen wird denke ich das ziehen auch bei dir verursachen.

Wenn du dir jedoch zu unsicher bist, fahr zum Arzt, bzw Kreißsaal und lass es abklären.

Zur Not wird ein ctg geschrieben und du untersucht, und wenn es nichts ist schicken sie dich nach Hause.

Liebe Grüße Janina mit 💙 💙 ❤ + ❤ 30+1

4

Hallo,
leider können wir das über die Ferne gar nicht sagen.
Ich hatte das, was du beschreibst in der 27. Woche, wo nach der Untersuchung beim Arzt heraus kam, dass es normale Übungswehen waren.
Dann hatte ich das in der 32. Woche und da waren es leichte vorzeitige Wehen und ich sollte mich schonen. Es fühlte sich beides körperlich gleich an, aber in der 32. Woche hatte ich noch echt ein ungutes Gefühl dabei - was sich ja auch bestätigt hat.

Ich würde empfehlen eine kleine Kontrolluntersuchung zu machen.

Alles Gute dir!
Ich drück die Daumen, dass es schnöde Übungswehen sind.