Tiefsitzende Plazenta

Ich hatte letzte Woche starke Blutung und war dann im Krankenhaus. Habe eine tiefsitzende Plazenta, mit dem Baby war alles gut. Meine Frage merkt man es wenn sich die Plazenta noch verschiebt also fühlt man das irgendwie ? Habe Progesteron verschrieben bekommen. Mache mir natürlich trotzdem Gedanken. Hat jemand Erfahrungen damit ?
Lg :)

1

Man merkt das leider nicht von selbst. Bei der Vorsorge wird danach dann geschaut.

Ich drück dir die Daumen! Kann dir nur sagen, dass meine Plazenta sich erst in der 33. ssw soweit nach oben gezogen hatte, dass alles ok war

3

Ok danke für deine Antwort:) ja mal sehen Mittwoch muss ich nochmal hier im Urlaub zum Ultraschall ich hoffe es ist alles ok. Bist du noch arbeiten gegangen bzw hast du dich viel geschont?

5

Zum schonen wurde mir gar nichts gesagt. Ich hab alles so gemacht wie bisher und arbeiten war ich auch ganz normal.
Allerdings hatte ich keine Blutung. Ich würd vielleicht nicht übertreiben aber trotzdem in Bewegung bleiben. Wichtig: wirklich nichts schweres heben

2

Das merkt man nicht. Aber durch das Wachstum der Gebärmutter und des Kindes zieht sich die Plazenta in den meisten Fällen noch nach oben. War bei mir auch so. Je nachdem wie weit du bist hat man da noch viel Zeit das zu beobachten. Wird spätestens wenn man Richtung Geburtstermin kommt interessant wenn sie dann noch tief liegen würde.

4

Danke für deine Antwort :) ich bin jetzt in der 16ten Woche. Da ich schon eine Fehlgeburt hatte bin ich halt ziemlich ängstlich aber es scheint ja nicht ganz so ungewöhnlich sein mit der Plazenta 🙈

6

Ach da hast du ja noch alle Zeit der Welt. Die rutscht bestimmt noch hoch😊👍🏻

7

Hallo, also ich hab nix bemerkt, vor 2 Wochen noch teils vor dem MM, heute (36 ssw) mehr als 5cm davon entfernt...