Extreme Müdigkeit - 37.SSW - noch wer?

Hallo, wollte mal Fragen ob das normal ist.
Seit ca einer Woche bin ich extrem Müde und habe keine Kraft mehr für irgendwas. Alleine kochen ist schon eine Herausforderung. Ich gehe immer gegen 20 Uhr ins Bett und schlafe bis 08:00 Uhr. Nach ein bisschen Haushalt kann ich meist um 11:00 Uhr meine Augen nicht mehr offen halten und schlafe wieder bis ca 13:00 Uhr. Danach kochen, essen und die Müdigkeit geht wieder von vorne los. Spätesten um 14:30 kann ich mich nicht mehr halten und schlafe dann meist bis 16:00 Uhr. Ist das normal? Hat noch jemand damit Erfahrung. Ich schaffe nichts mehr. Glg

1

Hatte ich für 2 Wochen. Diese Woche gehts eigentlich ganz gut. Bin jetzt 38. ssw
Ist glaub ich normal 😄

2

So extrem kenne ich das nicht...
wurde bei dir der Eisenwert nochmal gecheckt? Würde ich sonst zur Sicherheit machen lassen.
Alles Gute 🍀

3

Ich habe phasenweise große Müdigkeit, aber das erscheint mir doch bisschen viel. Ich würde auch nochmal den Eisenwert prüfen lassen, eventuell musst du die Dosis erhöhen. Am Ende meiner ersten Schwangerschaft war ich bei irren Mengen, aber ging nicht anders :-D

4

Hallo Sabrinchen,

mit Müdigkeit zu kämpfen, gehört in der Schwangerschaft sicherlich dazu. Für mich klingt es aber schon nach etwas zu viel Schlaf. An deiner Stelle würde ich, wenn du den aktuellen Wert nicht haben solltest, deinen Eisenwert kontrollieren lassen. Denn ein niedriger Hb-Konzentration könnte auch dahinter stecken. Ansonsten steigt der Bedarf an Vitamin B12 in der Schwangerschaft.

Alles Gute!

5

Lese deinen Beitrag gerade während ich mich für ein Nickerchen hingelegt habe 😂. Bin auch seit einiger Zeit dauermüde aber so schlimm wie bei dir ist es nicht ganz. Ich schlafe nachts sehr schlecht und bin deshalb tagsüber kaum zu etwas zu gebrauchen. Eisen kannst ja mal checken lassen aber vielleicht nimmt sich der Körper einfach das was er gerade braucht.
Grüße aus der 37 ssw