Wegen Gestose im Krankenhaus

Hallo,

ich bin wegen einer Gestose im Krankenhaus.
Am Montag war meine Hebamme bei mir und hatte einen Blutdruck von 140 zu 90 gemessen. Am Dienstag, gestern, war mein Blutdruck bei 150 zu 90.
Ich leide seit ca. der 20. SSW an Ödemen, vor allem an den Beinen/ Füßen und Armen. Gestern wurde bei der Ärztin auch Eiweiß im Urin festgestellt. Sie hatte mich dann als Notfall eingewiesen.

Nun ist es so, ich sammle für 24 Stunden Urin, was heute 18 Uhr geschafft wäre. (Dann weiß ich mehr über das Eiweiß im Urin)
Ich bekomme seit Ankunft regelmäßig den Blutdruck gemessen, der einfach perfekt und gar nicht mehr zu hoch ist.
Das Wasser wird nicht weniger, aber davon bin ich auch nicht mehr ausgegangen.

Nun sitze ich hier seit 12 Uhr und warte auf das 2. CTG. Ich hatte gehofft wieder abends raus zu dürfen.

Andere um mich herum, im privaten Umfeld, meinen „ja, das Kind wird dir eher geholt“.
Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Ich bin heute bei 35+4 (36. SSW).

Habt Ihr Erfahrungen damit?

Viele liebe Grüße Steffi

1

So ging es mir in der letzten Schwangerschaft.
Ich war 36+5 als die Werte kippten und 36+6 fingen die Untersuchungen im Krankenhaus an.
Die Aussage war, dass sie so lange nicht intervenieren wie es keine Indikation für eine gibt.
Sie hätten mich theoretisch bis zum Termin gehen lassen, allerdings hätte ich im Krankenhaus bleiben müssen mit mehrmaligen täglichen Kontrollen.
Zum Glück platzte am nächsten Tag die Fruchtblase und 37+1 wurde der Krümel nach Einleitung geboren.

2

Sorry nur damit ich es verstehe, du hättest nach Hause gekonnt - bist aber geblieben?
Oder hättest du nach Hause gekonnt und hättest täglich zum Krankenhaus gemusst.

Ich habe halt auch noch überhaupt keine Ergebnisse. Hat noch niemand was gesagt, geschweige denn, dass ich jemanden sehen würde. 🙈

3

Nein, ich hätte da bleiben müssen sofern sich nach der 24h Überwachung die Gestose sich bestätigt hätte.
Da die Geburt los ging, bevor alle Untersuchungen abgeschlossen waren habe ich nie die abschließende Diagnose bekommen.
Allerdings waren alle Symptome weg mit dem Blasensprung 🤷