Zwillingsschwangerschaft: so viele Kontraktionen…

Hallo ihr Lieben,

ich schreibe euch in der 22. Woche und freue mich so sehr auf die beiden Mädels in meinem Bauch! :) Leider verlief die Schwangerschaft teilweise nicht so entspannt, wie ich mir meine erste Schwangerschaft gewünscht hätte. Zuerst Blutungen in der 12. SSW durch eine tiefsitzende Plazenta, die zum Glück weggewachsen ist. Nun habe ich seit einer Woche sehr viele Kontraktionen der Gebärmutter (ich zähle lieber nicht), die aber offenbar nichts mit dem Muttermund machen, ich war deshalb zwei Mal im KKH und gestern noch mal bei meiner FA. Also erstmal scheint alles gut zu sein. Ich soll mich schonen, viel die Beine hochlegen, Magnesium nehmen...Trotzdem mache ich mir viele Gedanken und Sorgen, was natürlich überhaupt nicht hilft, im Gegenteil!
Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben, wie ich mich entspannen und vertrauen kann, dass alles gut gehen wird.
Habt ihr das selbst schon erlebt und was hat euch geholfen „runter zu kommen“?

Vielen Dank und liebe Grüße
von Mohrle

1

Guten Morgen,
Ich hatte in meiner Zwillings Ssw auch ab der 22. Woche Wehen. Dazu aber auch einen verkürzten GMH mit Trichter. Mit Dauerliegen haben wir es bis 35+0 geschafft und das obwohl man uns bei 24+0 schon schon Kinder intensiv zeigen und erklären wollte (habe ich abgelehnt... wusste ja, dass die beiden noch drin bleiben 😊). Besorg dir aus der bahnhofsapotheke tokoöl und diesen wehenhemmenden tee und so ein pulver habe ich auch genommen. Und genieße das ausruhen auch, wenn du aktiv sein willst. Jetzt in meiner 2. Ssw wünsche ich mir oft das liegen müssen zurück , wenn man dazu nicht gezwungen wird, hat man kaum Zeit dafür 🙈😁 Liebe Grüße

4

Hi! Vielen Dank für deine Antwort, ich versuche den Kopf auszuschalten und die Beine stillzuhalten. Hilft schon immer zu hören, wie andere durch so eine Zeit gekommen sind!
Liebe Grüße ☀️

2

Hallo,
du kannst Bryophyllum Pulver probieren, das hat bei mir sehr gut geholfen. Würde es nur einmal mit Arzt oder Hebamme abklären ob sie es okay finden.

Liebe Grüße Julia

3

Hi Julia, danke für deine Antwort, das Pulver nehme ich schon :) LG, Sarah