Doch schon weiter als gedacht? đŸ€”

Hallo ihr Lieben,
komme gerade von FA, dort war alles super. Madame wollte sich mal wieder nicht zeigen beim US, aber da alles super ist, ist das auch Nebensache 😊
Was mir jetzt immer aufgefallen ist, beim ausmessen, dass sie immer eine Woche weiter ist, bin heute bei 36+3 und beim US stand wieder fast eine Woche weiter 37+1. Sie hat auch innerhalb von 3 Wochen ĂŒber ein Kilo zugenommen und ist jetzt bei 3100g und 48cm.
Meint ihr die kleine Maus entscheidet sich doch eher zu kommen? Oder wird sie einfach ein großes Baby? HĂ€tte nichts dagegen, wenn sie eher kommt 😀
Liebe GrĂŒĂŸe Molli mit Bauchmaus

1

Ich will deine Hoffnungen nicht zerstören, aber sie scheint einfach groß zu sein. :p

Ich mache es jetzt das zweite mal mit und dass zweite mal ist das Kind groß. Beim ersten wurde ich daher eingeleitet. Ich hĂ€tte felsenfest damit gerechnet, dass es aufgrund der GrĂ¶ĂŸe vorher kommt.

Hatte bei 35+5 3300 g und 52 cm glaube ich. Kind 1 war zu der Zeit sogar noch grĂ¶ĂŸer und schwerer. :-)

3

Ach herrje 😀 na da bin ich ja mal gespannt wie das noch werden wird.
Danke fĂŒr deine Antwort!

2

Meine Tochter war auch immer eine Woche zu weit. Trotzdem kam sie erst an ET+6. Das MUSS also nichts bedeuten.

4

Na da kann ich ja nur hoffen, dass sie es sich anders ĂŒberlegt 😀
Danke!