Recht starke Einnistungsblutung??? Wer hatte eine? Hilfe! 🙈

Hallo ihr Lieben,

wir sind augenblicklich mit der Babyplanung hinsichtlich Baby Nummer 2 beschĂ€ftigt 🙃. Ich habe recht unregelmĂ€ĂŸige Zyklen, daher weiß ich nicht, wann mein ES war. Ich versuche zudem aktuell, meinen Zyklus mit Globulis zu verkĂŒrzen. Heute ist ZT 32 und als ich morgens auf Klo war, tropfte richtig frisches Blut in die Toilette. Ich habe mich quasi gefreut, da der Zyklus deutlich kĂŒrzer war als sonst und ich dachte somit, die Mens ist da. Aber seit dem Vormittag ist keine Blutung mehr zu sehen. Nur ganz leicht brĂ€unlicher Ausfluss. Aber nicht der Rede wert und schon gar kein richtiges Blut. Nun frage ich mich, ob das wirklich die Mens war/ist oder ob es nicht ggf eine Einnistungsblutung gewesen sein könnte? Man hört ja immer wieder, dass die tatsĂ€chlich auch unterschiedlich stark sein kann. Wenn ich ĂŒberlege, wann wir vergangene Woche Bienchen gesetzt haben (Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag) und der ES vllt Mittwoch oder Donnerstag war, dann könnte ich ja theoretisch ES+7 oder 8 sein. Und das wĂŒrde ja auch fĂŒr eine Einnistungsblutung passen.
In der ersten Schwangerschaft hatte ich keine.

Mich wĂŒrde interessieren, ob es hier jmd gibt, die auch eine recht starke EB hatte, dass man eher an Mens dachte?
Liebe GrĂŒĂŸe

1

Ich hatte jedes Mal eine mehrtĂ€gige Einnistungsblutung die nur geringfĂŒgig schwĂ€cher war als meine Periode.
DrĂŒcke die Daumen!

3

Interessant! Und wann begann und endete sie?

5

Ich weiß es nicht mehr genau. Glaube so 5 Tage nach Eisprung und ging dann 3-4 Tage.

2

Hi,
in meiner zweiten SS hatte ich das. Mittwoch negativ getestet, Donnerstag die typischen Mens-Beschwerden, die ich immer am ersten Tag der Blutung habe, dazu noch eine einsetzende Blutung (sehr leicht, aber mehr als SB), die aber nicht so wirklich „in Gang kam“
 also Freitag erneut getestet: positiv 🙂

Ich drĂŒck die Daumen 🍀

4

Oh schön! 🙃 Das bedeutet, du hast quasi einen Tag nach der Einnistungsblutung getestet? Wie lange dauerte die Blutung?

6

Ja, wenn es tatsĂ€chlich eine Einnistungsblutung war ja
da möchte ich mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. 😉 die Blutung ging wirklich nur einen Tag, habe quasi den ganzen Tag drauf gewartet, dass es richtig losgeht, damit meine Beschwerden wieder zurĂŒckgehen 😄
Aber Einnistungsblutungen können auch mal mehrere Tage dauern, sie sind dann meistens deutlich schwÀcher als die normale Mens.

weiteren Kommentar laden