Ersttrimester-Screening DAK

Hallo ich bin bei der DAK versichert und würde gerne ein Ersttrimester-Screening machen lassen. Da das aber nicht mehr in Ihren Leitungen mit drinnen ist, wollte ich mal rumfragen ob es trotzdem jemanden übernommen worden ist? Ohne Überweisung. Einfach einreichen? Es sind halt Kosten von 260 Euro. LG und danke schon mal im voraus. 😊

1

Bei mir haben sie die Kosten leider nicht übernommen 🙁

2

Nutze dafür einfach die 500€ aus dem Mama-Budget der DAK! Habe ich so gemacht und es wurde vollständig (ohne Überweisung) erstattet. Übrigens: die DAK erstattet auch vollständig die Kosten für die Meningokokken B-Impfung der Kleinen :-)

4

Ganz genau, du hast 500€ von denen du Leistungen einreichen kannst. Ich habe z.B. auch viele Blutentnahmen davon bezahlen lassen und hatte das Geld in drei Tagen wieder. Ich denke auch Screening kannst du abrechnen lassen, das weiß ich allerdings nicht zu 100% weil ich eine Überweisung hatte.

5

Bei mir haben sie es trotz den 500€ Mama-Budget nicht übernommen, genauso wie das Organscreening nur übernommen wird, wenn ich eine Überweisung habe 🤷🏼‍♀️ versteh ich letztendlich auch nicht aber war bei mir leider so

3

Wird nicht übernommen. Eventuell gibt es ja aber sowas wie einen Pauschalbetrag pro Schwangerschaft.
Einreichen kann man ja erstmal alles 😄