9ssw grundlos traurig

Hallo zusammen

Ich war vor drei tagen beim ersten untersuch und war da bei 8+0. es sieht alles gut aus ubd wir dürfen zuversichtlich sein.

Ich bin aber schon den ganzen tag grundlos traurig, kennt das auch jemand so?
Ich weiss nicht ob es mit meiner MA und dem windei zu tun hat. Was ich nicht das Gefühl habe... ich weiss wirklich nicht an was es liegen könnte.

Geht es noch andern so?

1

Hier, anwesend 🙋🏻‍♀️
Ich bin heute bei 8+1 und könnte heulen. Im März hatte ich eine FG bei 7+2 und ich habe einfach kein Vertrauen in meinen Körper und lebe in ständiger Angst, dass meine kleine Raupe wieder von mir geht 😭 die Zeit vergeht einfach nicht und ich kann mich irgendwie auch nicht immer beruhigen. Ich hoffe, dass es uns allen bald wieder besser geht 😘

2

Hallo LaliRainbow

Ohja... ich hatte mein vertrauen nach dem ersten MA 11+ irgendwas, noch in meinen Körper. Als dann noch ein Windei folgte war das Vertrauen aber nicht mehr wirklich so gut... am Mittwoch hab ich mich riesig über den positiven Ultraschall gefreut, aber trotzdem sitzt mir die MA nun im Nacken und die freude und die Angst/traurigkeit wechseln sich ab. 🤷‍♀️

Aber wir sind fast gleich weit... drücke dir die daumen, dass wir es diesmal bis zum ende schaffen. 😊👍

Es hilft auch schon zu lesen, dass man nicht alleine ist... Danke