S.O.S. Lippenherpes Gel wÀhrend der Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben đŸ€—
Frage steht ja schon oben.
Habe heute Morgen festgestellt, dass ich leider ein ekliges Lippenherpes- BlĂ€schen bekomme 😑

Hab automatisch das Gel aufgetragen, heute Abend auch nochmal und habe jetzt aber erst gelesen, dass man dies erst mit seinem Arzt absprechen sollte đŸ€Šâ€â™€ïž

Hat da jemand Erfahrung mit?
Wird ja keinen Schaden beim Baby angerichtet haben, oder?

Liebe GrĂŒĂŸe
Gabby91+BabyBoy 25.ssw đŸ€°đŸ’™đŸ˜

1

Plage mich leider auch damit rum, meine Ärztin und embryotox meinten aciclovir wĂ€ren in Ordnung.

2

Das habe ich auch gelesen und hole es mir gleich morgen.
Diese Dinger sind einfach nur lĂ€stig 😣
Hab tatsĂ€chlich erst mal gar nicht weiter drĂŒber nachgedacht, da das sos Herpesgel außerhalb der Schwangerschaft das einzige ist was mir hilft... da hab ich heute Morgen automatisch dazu gegriffenđŸ€Šâ€â™€ïž
Aber bei dem bisschen dĂŒrfte mein WĂŒrmchen ja hoffentlich nichts von abbekommen haben 😕

4
Thumbnail Zoom

Als Tipp habe ich noch die patches. Decken alles hygienisch ab, vermindern Ausbreitung und fördern die Heilung. Meine Hebamme gab mir als Tipp noch die folgenden zwei Produkte, die auch prĂ€ventiv genutzt werden sollen. Bin schon 38. Woche und möchte den Mist nicht bei der Geburt 🙈

weitere Kommentare laden
3

Das ist ja nur Silicium Gel. Ich glaube nicht, dass da irgendwas passiert ist. Das Herpes Gel kann man doch frei in der Drogerie kaufen und ist kein Arzneimittel oder? Ruf mal morgen beim Frauenarzt an und frage, ich glaube aber das du es weiter verwenden kannst.