Kaiserschnitt

Hallo bin jetzt neun 39 Schwangerschaftswoche
Habe seit drei Wochen auf der linken Seite Lähmungserscheinungen die nachts und am Vormittag sehr schlimm für mich sind war jetzt letzte Woche beim Arzt und der Doktor meinte zu mir wenn es wirklich nicht mehr geht soll ich ins Krankenhaus gehen, einleiten ist zu früh das war mir schon zu bewusst jetzt bin ich am überlegen ob ich mir nächste Woche einen Kaiserschnitt geben lassen soll damit diese Schmerzen und die schwarzen Punkte vorm Augen die ich ständig habe und dass mich das in meinen Alltag sehr sehr einschränkt wenn man nachts überhaupt nicht mehr schlafen kann vor Schmerzen! Ich habe zwei Kinder von neun und elf Jahren bei beiden Schwangerschaften bin ich über ein Termin gegangen und habe noch nie so Probleme gehabt wie jetzt!
Der Doktor meint dass ich viel Wassereinlagerung habe und schwer Ödeme.
Ich bin normalerweise ein sehr schlanker Mensch aber mittlerweile habe ich 103 Kilo auf den Rippen und habe noch Schwangerschaftsdiabetes was gut kontrolliert ist aber ohne Spritzen! Wie würdet ihr in so einem Fall handeln warten bis zum Entbindungstermin bis zum 18. September und Schmerzen durchhalten körperlich oder doch frühzeitig die Schwangerschaft zu beenden mit einem Kaiserschnitt dass es einem körperlich wieder besser geht ihr würdet ihr handeln ? 🙈

1

Ich finde, niemand muss sich zwingend quälen.

Wenn es dem Kind an sich gut geht und auch bei dir kein erhöhtes Risiko durch OPs gegeben ist, würde ich da wirklich das Gespräch suchen. Denn letztendlich würde es dir enormen Leidensdruck nehmen. Es werden aus diversen Gründen KS geplant, auch für (meiner Ansicht nach) weniger „schlimme“ Dinge.

Ich wünsche dir noch viel Durchhaltevermögen!!

2

Wieso ist noch keine Einleitung möglich? Meine Freundin wurde zweimal wegen einer Gerinnungsstörung planmäßig zwei Wochen vor ET eingeleitet.
Die Frage ist, wie es dir in zwei Wochen geht und ob du dann noch genug Kraft für eine normale Geburt hast. Ein Kaiserschnitt will natürlich auch gut überlegt sein, aber wenn es gar nicht geht, wohl die bessere Alternative. Aber ich würde wirklich einmal nachhaken, ob nicht eine Einleitung möglich wäre und wenn nicht, was dagegen spricht. Wenn das Kind normal entwickelt ist, sollte das eigentlich kein Problem sein.

Alles Gute 🍀

3

Ich würde zu KS tendieren. Aber frag nach ob es möglich ist. Bei mir wurde gesagt das sie keine KS machen die nicht medizinisch notwendig sind.
Habe bereits 1 not ks (man konnte die Herztöne vom Kind nicht finden) da wurde der kopf geschüttelt und gesagt das sie es nicht verstehen das ein KS gemacht worden ist. Das ich am Ende meiner Kräfte war (konnte nicht mehr reden) wäre auch egal gewesen. 😬 #zitter
Ich hab jetzt schon Angst vor der Geburt.

4

Hallo,
Wenn du in der 39ssw bist, warum ist da keine Einleitung möglich? Also die Schmerzen und alles sollten doch auch ausschlaggebend dafür sein, sowas zu machen. Meine Schwägerin wurde auch eine Woche eher eingeleitet da der Verdacht der Schwangerschaftsvergiftung bestand. Was sich nicht bewahrheitet hatte.
Wenn dann nur der Kaiserschnitt zur Auswahl steht würde ich den machen. Es hat ja keinen Sinn sich zu quälen. Man muss schon viel ertragen, aber alles hat ja wohl mal ein Ende. Ich würde somit ins Krankenhaus fahren und auf den Kaiserschnitt bestehen. Die Frage ich nur wann sie den bei dir zeitlich machen können.
Drücke dir die Daumen, dass du schnell Erlösung hast.

7

Ich bin jetzt seiht gestern im kh Blut ok Kind gehts auch gut jetzt gleich zum MRT . Wenn da nix ist soll nach Hause gehen und 14 Tage noch warte ich verstehe die Welt nicht mehr .

8

Die Ärzte wissen aber wie es dir geht? Und du bist doch schließlich schon in der 39ssw, hat das kein Gewicht? Ich verstehe das leider ganz und gar nicht.

5

Huhu meine Liebe,
Das Augenflimmern und Ödeme sind mögliche Anzeichen für eine Präeklampsie. Ich würde im Krankenhaus anrufen und mich untersuchen lassen. Kannst du daheim Blutdruck kontrollieren und ggf hast du auch sticks ob du Proteine im Urin hast? Wünsche dir dass es nicht das ist und egal wie ganz schnell gute Besserung! Alles Gute 🍀🍀🍀

6

Bitte unbedingt abklären lassen. Könnte auf eine Schwangerschaftsvergiftung hindeuten.
Ich hatte leider eine.
Alles Gute!