Zuhause Blutzuckerwerte messen

Hey ihr Lieben,

ich hab mir mal auf eigene Faust ein Blutzuckermessgerät geholt, um meine Werte zu prüfen. Mein Arzt möchte vorerst den Zuckertest nicht wiederholen 🙄
Welche Werte sind denn nüchtern und 1 bzw 2Std nach dem Essen normal?
Liebe Grüße!

1

Hallo, also mir wurde gesagt vor dem Essen bis 95 und eine Stunde nach dem Essen nicht über 140. 🙋🏼

4

Dankeschön :)

2

Hey

Als optimale Blutzuckerwerte in der Schwangerschaft nennt die Deutsche Diabetes Gesellschaft:

vor dem Essen: 60 bis 90 mg/dl (3,3 bis 5,0 mmol/l)
eine Stunde nach dem Essen: weniger als 140 mg/dl (7,7 mmol/l)
zwei Stunden nach dem Essen: weniger als 120 mg/dl (6,6 mmol/l)
vor dem Schlafengehen: 90 bis 120 mg/dl (5,0 bis 6,6 mmol/l)
nachts (etwa zwei bis vier Uhr): 60 bis 90 mg/dl (3,3 mmol/l)


Lg

3

Vielen lieben Dank! ☺️

5

Gerne 😊👋

6

Die Werte stehen auch in der S3 Leitlinie. Gibt es einmal ausführlich oder in der Patientenkurzfassung.
60-90 MG/DL ist zum Beispiel in der Leitlinie gar nicht erwähnt. Sondern nur der Nüchtern Zuckerwert morgens beim Aufstehen - nach Kind 8-10 Std ohne Kcal-Zufuhr.

Hast du denn den Eindruck, dass deine Zuckerwerte zu schlecht sind?

7

Was sagt denn die Leitlinie zum Nüchternwert nachm aufstehen?

Naja, im Ultraschall wurde der Kleine IMMER als 2 Tage zurück gemessen (mein FA datiert aber wegen der Messungenauigkeiten nicht bei so geringen Abweichungen um, völlig ok). Kleiner Zuckertest war unauffällig. 4 Wochen später, ich hatte jedoch davon 2 Wochen Urlaub bei Mutti gemacht und dort deutlich anders gegessen als die Schwangerschaft bis dahin, war er im 3.Screening plötzlich ne Woche bis 1,5 Wochen weiter als der Durchschnitt und der FA fragte nur, was mein Zuckertest das letzte Mal gesagt hatte. Das wars. Ich hab seitdem wieder versucht, meine Ernährung umzustellen und wollte einfach mal kontrollieren, ob es ggf mit der veränderten Ernährung zusammenhing.
Heute war der Nüchternwert (12Std nichts gegessen, aber als letztes abends eben Süßes genascht) bei 118, nach 1 Std nach dem Essen bei 127, nach 2 Std bei 104 🤔😅 Werde morgen nochmal eine Testreihe starten und das ganze dann mal mit meiner Hebamme die Woche besprechen, wenn sie kommt. Mir ging es einfach nur darum, selbst mal zu testen und zu schauen. Mal gucken, was sie sagt 😉

8

Okay der Nüchternwert ist zu hoch. Er sollte unter 95 sein. Bei einigen Diabetologen sogar unter 92.
Den bekommt man auch schwierig mit der Ernährung in den Griff. 12 Std ist allerdings auch Recht lange. Da kann es theoretisch sein, dass kurz zuvor im Unterzucker warst und die Bauchspeicheldrüse dann vermehrt produziert hat, um das auszugleichen. Am besten noch auf der Bettkante messen.
Ansonsten kannst du dich auch noch zu einem Diabetologen überweisen lassen.
Welche Woche bist du jetzt?

Ich persönlich bin der Meinung, dass der kleine Test sinnfrei ist. Entweder den Großen machen lassen, oder direkt in regelmäßigen Abständen für eine Woche selber Messungen durchführen und die Werte dann dem Arzt mitteilen. Durch die Hormonveränderungen kann es durchaus sein, dass man es in Woche 26 zum Test nicht hat, aber dann in Woche 30...

So kann man das ganze individuell handhaben und kann die Ernährung oder ggf. Medikation besser anpassen.

Aber: je weiter du in der SSW bist, desto schwieriger ist das Vermessen. Und so ungenauer die Ergebnisse.

Die Tage hier noch gelesen, dass ein Baby vor Geburt auf 3,x Kilo geschätzt wurde und es kam mit 4,x auf die Welt. 🤷 Meine Tochter damals kurz vor Geburt 4,x und kam mit 3,1 zur Welt. 😉 Mach dich also nicht verrückt.

weiteren Kommentar laden
10

Update: Aufgrund meiner Werte (Nüchtern zu hoch, 1Std nach Frühstück unterhalb der Grenze, nach 2Std sogar unter Nüchternwert) sagte meine Hebamme heute, dass ich mich mal beim Diabetologen vorstellen soll. Da hab ich nun Donnerstag einen Termin zum großen Zuckertest und danach Beratung. Mal schauen, was die so sagen😉 Danke euch auf jeden Fall!