Schnelle hilfe! Morgen in der 35.ssw- ziehen wie bei mens

Komme Morgen in die 35.ssw- have sdit ca 1 stunde ein ziehen wie bei der mens im unterleib..aber dauerhaft...baby bewegt sich.

Ist das normal???🙊😔🙏

1

Hey, bin in der 34 ssw und hatte dieses ziehen wie bei der Mens am Freitag den ganzen Vormittag ĂŒber... Ich bin dann vor dem Wochenende noch mal zu meinem Frauenarzt. Er meinte dann nach dem CTG wo zwei kleine Wehen zu sehen waren
, dass selbst wenn es noch etwas frĂŒh ist man nichts mehr machen wĂŒrde um die Geburt aufzuhalten. Bei mir hat es dann gegen Mittag zum GlĂŒck von alleine wieder aufgehört, aber es kann alles oder nichts bedeuten 😉 er meinte noch wenn die kleinen sich frĂŒher auf den Weg machen wollen hat das meistens einen Grund đŸ‘ŒđŸŒ
Ganz liebe GrĂŒĂŸe und bleibe entspannt đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž

2

Aber hattest du das ziehen auch dauerhaft ohne pause?? RĂŒckenschmerzen nicht speziell mehr wie vorher..habe angst das es dem kleinen nicht gut geht:(??? Obwohl ich ihn spĂŒre

4

Ja hatte das Ziehen auch dauerhaft. Aber der kleine Mann hat sich trotzdem die ganze Zeit ĂŒber immer mal mehr mal weniger weiter bewegt. Also quasi wie immer...
Ich wĂŒrde sagen so lange du die Kindsbewegungen so wahrnimmst wie immer brauchst du dir keine Sorgen machen, dass es dem kleinen nicht gut geht. Bin natĂŒrlich kein GynĂ€kologe und wenn du dich jetzt die ganze Nacht verrĂŒckt machen solltest, dann ist es natĂŒrlich auch nicht schlimm wenn du mal im Kreißsaal anrufst und fragst 😉

weitere Kommentare laden
3

Huhu bin in der 36 ssw und habe heute einen ganz komischen Tag. Total kaputt und mir ist ĂŒbel

Seit Nachmittag habe ich immer wieder Wehen mit Ziehen im RĂŒcken und harten Bauch. In der letzen 1 h 6 Wehen aufgezeichnet.. diese RĂŒckenschmerzen komme und gehen aber dauerhaftes Ziehen im ul habe ich schon seit paar Tagen đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

6

Hey, vll kann ich dich bisschen beruhigen.
Ich hatte das ab Woche 30 regelmĂ€ĂŸig. Mal mehr mal weniger.
Mir wurde gesagt das es die Mutter Ànder und Becken sind die sich auf die Geburt vorbereiten.

Das kleine Monster liegt nun quengelig seit 11 Wochen neben mir ist und is pumperlgsund. Und er kam genau an 40+0

7

Hmmm oke..aber hattest du es auch dauerhaft ohne unterbrechung? Nicht schubweise..ĂŒbungswehen fĂŒhlen sich anderst an..

9

Ich glaub ne Woche oder nicht ganz Woche war es dauerhaft. Wo es richtig wehgetan hat.
Sonst mal mehr oder weniger. Aber ich glaub ab der 30woche wenn ich 1 woche zusammenkriehe wo ich nichts hatte ist es viel.
Glaub an dein Baby, solltest du trotzdem angst haben, lieber einmal mehr abklÀren lassen.

Und wichtig es darf keine Blutung kommen zumindest nicht frisch.
Ich bekam ne Blutung aber das war die bekannte zeichnungsblutung und da war die geburt voll im gange