Fragen zu Schwangerschaftsdiabetes.

Hi ihr lieben in meiner letzten Schwangerschaft hatte ich eine leichte Schwangerschaftsdiabetes. Leider weiß ich nicht mehr genau die Werte ab wann es zb im nüchtern Zustand eine Diabetis ist . Könnte mir da jemand von euch weiterhelfen ?

LG Cathrin mit Babygirl ♥️ Babybody 💙 und Minime ♥️💙(18Ssw)

1

Hallo,
Morgens nüchtern sollte der Wert <95 sein.
Eine Stunde nach den Mahlzeiten <140.
Zwei Stunden nach den Mahlzeiten <120.

Ich habe diese SS leider auch Diabetes und muss abends Insulin spritzen..
Lg und alles gute für deine Schwangerschaft
Selma( 32.SSW)

3

Abends spritzen damit der Nüchternwert passt? Wie sind deine Werte sonst?

Bei mir sind sie eigentlich gar nicht so schlimm. Bin nie nach dem Essen über 140. Nur morgens 3 von 5 Tagen z.b bei 95 oder mal 105.

2

Hey 😊
Ich bin grad in der Situation, bei mit wurde ss diabetes festgestellt..hatte gestern mein Termin beim Diabetologen und muss nun mehrmals täglich mein Blutzucker messen und meine Ernährung umstellen..

Nüchtern Max. 90
2std nqch den Mahlzeiten unter 120.

Lg

5

Hallo,
Ich habe soeben auch die Nachricht erhalten, dass der zweite Wert beim großen Zuckertest erhöht ist. Am Donnerstag hab ich meinen Termin beim Diabetologen.
Kannst du mir bitte sagen wie dieser Termin abläuft und wie lange ca. dauert? Und wie sieht die Umstellung deiner Ernährung aus? Hast du das Messgerät auf Rezept bekommen oder wie musst du deinen Wert messen?
Liebe Grüße ☺️

6

Hey
Als 1. wurde nüchtern Blut abgenommen (Wert erfahre ich heute nachmittag)
Danach hatte ich ein Gespräch mit der Diabetologin,die hat mir erklärt welche Nahrungsmittel den Blutzucker in die Höhe schießen lässt,welche ich als alternative nehmen kann und worauf ich beim Einkaufen achten muss (Kohlenhydrate)
Dazu hab ich ein Heft bekommen wo verschiedene Lebensmittel drin sind und umgerechnet sind damit ich weiß was bzw wieviel ich essen darf ..
Dazu gabs ein Blutzucker Tagebuch wo auch drinsteht wieviele Punkte (ich nenne jetzt einfach mal so ) zu jeder Mahlzeit essen darf..da trage ich auch meine werte ein,ich muss jetzt 1 woche 4 mal täglich messen und dann wieder hin dann gucken die meine Messwerte und dann sehen wir weiter..
da ich vorher noch nie mit Diabetes zu tun hatte ,hab ich natürlich auch keine Utensilien zuhause..die hab ich alle auf Rezept bekommen ..
Aso und dann hatte ich noch ein Gespräch mit dem Dr. Der hat mich nochmal untersucht also abgehört, und nach meine Familien Geschichte gefragt also wegen Diabetes..
In 4 Wochen wird auch zusätzlich nochmal nach den Langzeit Zucker geschaut also Blut abgenommen.


Lg

weitere Kommentare laden
4

Danke für eure antworten :)

Ich werde jetzt regelmäßig Mal Testen. :)