Himbeerblättertee ab 35+0?

Hallo Mädels,

zum Himbeerblättertee gibt es ja unterschiedliche Meinungen.
Da ich ihn vor meiner ersten Geburt auch getrunken habe, möchte ich es diesmal wieder machen.
Wann habt ihr denn mit dem Tee begonnen?
Ich bin jetzt 35+1 also 36ssw.
Habt ihr noch andere Tipps für die Geburtsvorbereitung?

Viele Grüße Rapha

1

Huhu,

Ich würde vielleicht noch ein paar Tage damit warten. Ich habe auch in der 36. Woche damit angefangen und mein Baby kam dann ein paar Tage später, also zu früh. Ob es am Tee gelegen hat weiß ich nicht, aber ich werd ihn diesmal später trinken. Alles Liebe:)

3

Oh da hatte es wohl jemand eilig :)
Danke für den Tipp! Dann warte ich noch ein paar Tage.

2

Hey
Die Mische macht’s!!!
Ich habe bei 36+ damit angefangen!
Täglich 1 Tasse (1 Tl HB pro Tasse)
37+ Pause!
38+ 3 Tassen am Tag (1 Tl HB pro Tasse)
39 + Pause!
40 + 3-4 Tassen am Tag (2 Tl HB pro Tasse)

Die Pausen sind wichtig, ansonsten Überdosierung!!!

Liebe Grüße

4

Gut zu wissen, danke!
Ich hätte sonst einfach jeden Tag eine Tasse getrunken.
Nächsten Montag bin ich bei 36+0 dann werde ich mal anfangen und schauen wie weit ich komme :)

5

Ich trinke seit der 37. Woche zwei Tassen, hat meine Hebamme so empfohlen. Von Pausen bis zu Kannenweise trinken ist im Netz alles vertreten. Da bin ich über so eine Empfehlung ganz froh gewesen, man möchte sich das Zeug ja auch nicht reinzwingen müssen oder genauestens überwachen wann man ihn trinken darf und wann man Pause machen muss. Für mich passt es so jedenfalls gut

6

Hi
Was versprichst du dir dadurch?

Ich habe auch Himbeerblättertee getrunken...louwen Diät, Datteln gegessen und Leinsamen.
Das volle Programm....

Mein Kleiner kam 1 Woche eher, das war das einzige Gute, ansonsten Wehenstürme und bin unten total gerissen....wahrscheinlich alles zu weich gemacht...

Wenn ich nochmal schwanger werden sollte, dann nehme ich gar nichts und Kaiserschnitt...🤣