gemessene Werte Ultraschall vs. RealitÀt

Hallo đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
Ich habe mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen/ mich beruhigen..

Unsere kleine Maus wird zu klein und leicht geschÀtzt.
Wird sind in der 36 Ssw und haben Werte von ca. 45,5 cm und 2150 Gramm.
Es wird wahrscheinlich auch daraus hinaus laufen, dass sie frĂŒher geholt/ eingeleitet wird.

Ich hab jetzt einfach bedenken dass sie viel zu klein und schwach ist und ewig im Krankenhaus bleiben muss.

Wir sind eure Erfahrungen mit “kleinen” Kindern? Bzw. Können sie Ärzte sich auch verrechnen? ( ich weiß dass Abweichungen +-200gramm normal sind)

1

Meiner wurde bei 36+5 geholt und man hat sich um 1 kg verschÀtzt eine Std vor dem Kaiserschnitt.

2

Man hat mich bei 1990 g in der 35. Woche soooo verrĂŒckt gemacht.
Solange die Versorgung stimmt,habe ich nichts weiter zugelassen.
Er kam spontan in der 39. Woche und wog 3262 g. So viel dazu

Kann alles-muss nichts
.
Wie auch immer wĂŒnsche ich euch alles Liebe ❀

3

Hallo!

An 37+3 via Ultraschall auf maximal(!!) 2200g.
Bei Geburt spontan an 37+5 2980 g.

So viel dazu....đŸ€Šâ€â™€ïž

4

Hallo,
meine kleine war leicht. Ich wĂŒrde sogar um 1 Woche korrigiert (in der 12. Woche glaube ich) obwohl ich genau wusste wann die Befruchtung war. Ich musste ab 21ssw im wöchentlichen Wechsel zum Spezialisten und zur Ärztin und spĂ€ter dann zum kh. Freitags im kg wurde sie dann auf 2400g geschĂ€tz und der Arzt meinte montags einleiten, da sie einfach keinen Grund fĂŒr das geringe Gewicht finden konnten (der große ist bei 39+1 mit 3570g geboren). Also wurde montags bei 38+1 was eigentlich 39+1 gewesen wĂ€re eingeleitet. Es ging Ratz fatz und sie kam mit 2570g und 48cm zur Welt. Nach 2 Tagen durften wir heim. Sie musste zwar flasche zu Beginn bekommen weil der Zucker zu niedrig war und ich musste sie dicker anziehen weil sie ihre Temperatur nicht halten konnte aber sonst war alles top. Die plazenta wurde eingeschickt. Klein abet alles gut. Sie kommt einfach nach mir (158cm 48kg) und der große nach dem Papa. Sie ist inzwischen im ĂŒbrigen schon 9 Jahre und immernoch zierlich und sieht 1:1 Wie ich aus.
Liebe GrĂŒĂŸe

5

Hallo :)
Bei mir haben die Rechnungen bei meiner Tochter immer gestimmt, bei der zweiten weis ich es noch nicht

Aber: im Grunde ist das Gewicht egal wenn sie draußen sind. Es geht um die Entwicklung und die FĂ€higkeit mit dem „Leben umzugehen“.
Meine Tochter, geboren an 33+6 ist zum Beispiel an 36+0 mit mir nach Hause gekommen weil sie da gut getrunken hat,die WĂ€rme halten konnte und so weiter. Meine war jetzt recht groß und schwer, aber meine Zimmernachbarin, entbunden an 36+3 wegen schlechter Versorgung, das mĂ€uschen hatte gerade mal 1900g ist 5 Tage nach der Geburt mit Baby nach Hause, weil es nur Gewicht aufholen musste. Und das hat es auch draußen wunderbar gerockt 🙃

Lg

6

Im Krankenhaus scheinen sie einfach ins Blaue rein zu raten, bei der letzten Geburt fast 1kg zu schwer geschĂ€tzt. Wobei man fairerweise sagen muß, daß eine sinnvolle EinschĂ€tzung wohl zum Schluß nicht mehr so einfach ist.
Bei meinen FrauenĂ€rzten hatte ich da immer ein deutlich besseres GefĂŒhl.

7

Mein Ältester wurde 4 Wochen vor ET auf 2800 g geschĂ€tzt und einen Tag vor ET ebenfalls (von zwei Ärzten) wurde daraufhin eingeleitet und er kam am ET mit 3400 g. Mein zweiter hatte dann Et+7 3500 g, den SchĂ€tzwert weiß ich nicht mehr. Die kleine in meinem Bauch soll zuletzt 3800 g gehabt haben. Da hab ich der Ärztin gleich gesagt, dass ich nichts auf die Messung gebe. Am Wochenende kann ich dann vielleicht mehr sagen, wie viel sie wirklich wiegt 😅

8

Hallo,

die Ärztin im Kh hatte sich um genau 0,5 cm und 80 Gramm vermessen und dies 14 Stunden vor ihrer Geburt. Meine FÄ zwei Tage vorher lag um mehr als 500 Gramm zu hoch.

In Endeffekt ist das Gewicht zweitranig. Unsere Tochter kam mit 3020 Gramm hat aber innerhalb von 2 Tagen 18 Prozent ihres Gewichtes verloren. Also verlÀngerter Aufenhalt in der Klinik, da sie eine ausgeprÀgte SaugschwÀche hatte.

Mein Rat wĂ€re bevor man das Kind eher holt auf alle FĂ€lle eine zweite und ggf. dritte Meinung holen. Meine alte FÄ wollte unsere Tochter schon in der 32. SSW holen, aber die Ärzte in KH sahen es zum GlĂŒck ganz anders und sie kam bei 37+0 nach Blasensprung.

LG Morgai

9

Huhu.
Mein Sohn wurde wegen einer Unterversorgung an 36+3 geholt. Er wurde auf 1800g geschÀtzt und hatte dann aber 2290g. Er war 2 Tage auf der Neugeborenenstation,kam dann eine Nacht zu mir aufs Zimmer und am nÀchsten Tag duften wir nach Hause.

Mittlerweile ist er 7 Wochen halt und wiegt ca 4kg.

LG Nalea