Das Problem mit dem schlafen 🙄 - 30.SSW

Hallo ihr Lieben,

Ich muss mich nun auch mal auskotzen. Ich bin zurzeit in der 30. SSW. Ich hab schon von Anfang an Probleme zu schlafen, es war bisher jedoch nur so, dass ich morgens immer schon sehr frĂŒh wach war, dabei aber trotzdem auf meine ca. 6 Stunden kam. Mit dem 2. Trimester kamen dann die hĂ€ufigen Unterbrechungen durch das stĂ€ndige pipi machen dazu. Jetzt mittlerweile werde ich jede Nacht zwischen 3 und 4 Uhr wach und kann dann partout nicht mehr einschlafen 🙄 hab die letzten NĂ€chte nicht mehr als 3 Stunden geschlafen. Ich weiß, dass das wohl normal ist aber es zehrt echt an den KrĂ€ften..
zusÀtzlich habe ich auch noch eine symphysenlockerung und restless legs, die den Aufenthalt im Bett nicht unbedingt angenehmer machen..

Ich will mich aber gar nicht zu sehr beschweren, da es mir sonst wirklich gut geht 😅

Wie ist es bei euch so um die 30. SSW herum? Gibt es hier Gleichgesinnte?

Liebe GrĂŒĂŸe 🍀

1

Hallo aika1989, du schreibst mir von der Seele! Mir geht es sehr Àhnlich und das schon seit der 16ssw.
Am anfang konnte ich auch wenn ich gefĂŒhlt 10 pipi machen musste in der Nacht immer wieder eingeschlafen. Mittlerweile, ich komme morgen in die 32ssw,bin ich bereits nach 2 stunden schlaf wach, und schaffe es einfach nicht wieder einzuschlafen. Ich habe auch mit der symphyse zu kĂ€mpfen, und eine angenehme schlafposition zu finden. Seit ein paar Tagen liegt meine kleine auch ungĂŒnstig, irgendwie klemmt sie mir was ab, und das schmerzt noch zusĂ€tzlich🙄.

Ich wĂŒnsche dir noch eine schöne restliche Schwangerschaft und hoffe dass du doch noch ein paar erholsame NĂ€chte hast.

2

Ich bin in der 32. ssw und mir geht es mal so und mal so.
Manchmal schlafe ich paar Stunden durch, manchmal bin ich nach 2 Stunden wach und liege dann auch 2 Stunden wach.
Ich bin zum GlĂŒck krankgeschrieben, so dass ich tagsĂŒber den Schlaf nachholen kann. Anders wĂ€re es auch nicht gegangen.
Nachts schau ich mir dann immer eine Serie oder höre mir einen Podcast an, so dass ich dann irgendwann wieder wegdöse..

3

DeinText könnte von mir sein 🙈 bin auch in der 30ssw und mir geht es ganz genauso. Meistens wache ich zwischen 3 und 4 auf und liege dann stundenlang wach. Mit etwas glĂŒck kann ich in den Morgenstunden nochmals einschlafen. TagsĂŒber bin ich dementsprechend gerĂ€dert 😞
Einen Tipp habe ich leider auch nicht fĂŒr dich, schĂ€tze da mĂŒssen wir wohl leider einfach durch 😅

Liebe GrĂŒĂŸe und alles gute fĂŒr dich 🍀

4

I feel you 😮

Ich komme Montag in die 31.ssw und schlafe auch super schlecht. Erst finde ich keine bequeme Position, weil irgendwas irgendwo drĂŒckt. Dann hab ich Sodbrennen oder muss aufs Klo. Danach kann ich dann hĂ€ufig nicht wieder einschlafen und liege ewig wach. Meine Hebamme meinte, dass wĂ€re normal, weil sich der Körper jetzt schon auf den kommenden Schlafmangel einstellt. Dabei sollte es doch eher so sein, Schlaf so lange du noch kannst, finde ich 🙂.

Liebe GrĂŒĂŸe Aurori

5

Ich bin in der 29. SSW und mir gehts seit Wochen genauso... An mehr als 4 Stunden Schlaf jede Nacht ist nicht zu denken.
Ich habe entweder starken Juckreiz (Leber-und Gallenwerte sind gut, es sind laut FA einfach die Hormone) oder starke Restless Legs... Einen Tipp habe ich leider nicht wirklich. Ich fĂŒhle mit dir!

6

Hallo,
oh ja, das kenne ich. Ich hab auch von Anfang an Probleme mit dem schlafen und seit gut 15 Wochen auch mit der Symphyse zu tun. Ich bin heute in die 35. SSW gerutscht und schlafe seit einigen NĂ€chten fĂŒr schwangerschaftsverhĂ€ltnisse echt gut. Ich werde zwischen 1:30 Uhr und 2:30 Uhr wach, muss pinkeln und kann dann tatsĂ€chlich wieder recht zĂŒgig einschlafen und zwar bis 07:30 Uhr. Dann muss ich wieder auf Toilette und kann auch gleich meinen Mann wecken. Da der große noch eine Woche Ferien hat, döse ich dann noch ein bisschen vor mich hin.
Vielleicht wird’s bei dir ja auch bald wieder besser - ich drĂŒck dir die Daumen. Und hoffentlich bleibts bei mir so 😂
LG