Linksseitiger Schmerz - 9.SSW

Hallo ihr Lieben,
hatte heute im Laufe des Vormittages beidseitiges Ziehen, was für mich der einfache Dehnungsschmerz war. Soweit alles gut.
Gerade musste ich nochmal ins Geschäft was für die Gelüste kaufen, als ich 2-3 schlagartige sehr starke ziehende Stich links von der Leiste nach oben bekam. War eher so beim Gehen.Nach den 2-3 Malen war es auch wieder weg. Denkt ihr, dass hat auch etwas mit der Dehnung zu tun? Natürlich sind die Sorgen bei jedem „unbekannten“ Zipperlein groß, gerade in der Früh-SS :/

1

Ich möchte noch ergänzen, dass ich Mittwoch noch beim Arzt war und alles war super entwickelt. Also alles bestens. Trotzdem hab ich ein wenig Sorge gerade.

2

Hey, ich hatte sowas in der 8 SSW beim 1. Kind. Ich war da einmal beim Gyn zum schauen, er meinte, dass sich vielleicht ein Nerv kurz verklemmt hätte, denn es war alles in Ordnung.

Als Krankenschwester bin ich eher entspannt und rege mich zur genüge über Menschen auf, die sich unnötiger Weise einen RTW rufen, aber bei Schwangerschaft und kleinen Kindern sehe ich einen Gang zum Arzt eher als angebracht.

Was ich also sagen möchte: fühlst Du Dich komisch, selbst, wenn es nur Dein Kopf ist, lass es einmal abchecken, das beruhigt und damit geht es dir dann auch besser!

3

Da bleibe nur die Ambulanz im Krankenhaus, da WE! Aber ich denke fürs Krankenhaus ist es doch nicht geeignet. Könnte mir vorstellen, dass man es ohne Untersuchung bereits für gängige Dehnungsschmerzen hält.

4

Ich meinte ja auch nur, bevor du dir die ganze Nacht Gedanken machst und nicht schlafen kannst, geh lieber auch mal ins KH. Bei uns wird man direkt nach dem Abstrich auf die Gyn Station geschickt, da findet die Untersuchung dann statt.