Schmerzen und Hitzewallungen

Hallo zusammen,

Ich habe seit der ersten Schwangerschaft still hier mitgelesen, nun habe ich aber selbst ein Problem/Frage und hoffe auf gute Tipps.

Ich bin mit dem zweiten Kind Schwanger (25.ssw) und habe seit Freitag Nacht immer wieder Schmerzen im Bauch. So stark das laufen und stehen teilweise einfach nicht möglich ist.
Durch liegen wird es auch nicht immer besser. Dazu kommt immer wieder unglaublich Hitze hoch das ich fast weg fließen könnte…
Ich dachte mir, das das Kind nunmal wächst und Schmerzen da nichts ungewöhnliches sind und habe mich natürlich ausgeruht, so gut wie es mit Kleinkind eben geht.
Den Bauch haben wir schon getaped, hat aber auch nicht wirklich eine Verbesserung gebracht.

Nun mache ich mir langsam Sorgen, vor allem weil mein erstes Kind schon 6 Wochen zu früh kam.
Ich kann nicht einschätzen ob es Wehen sein könnten, da ich beim ersten Kind erst keine hatte und dann eingeleitet wurde und quasi von starken Wehen überrannt wurde.

Hat das schon mal jemand gehabt und kann mich etwas beruhigen? Natürlich werde ich morgen beim Arzt anrufen.

1

Hast du noch irgend welche anderen Probleme? Übelkeit? Schwindel oder sonstiges? Wenn die schmerzen wirklich so stark sind, dass du teilweise nicht aufstehen kannst, dann würde ich an deiner Stelle heute noch ins Krankenhaus fahren. Hier und da mal ein stechen oder ähnliches ist ja normal, aber so starke Schmerzen würde ich unbedingt abklären lassen, vor allem weil es ja noch viel zu früh wäre falls es jetzt los gehen würde. Nicht dass es wehen sind oder ähnliches