Erfahrungen gesucht

Hallo ihr lieben,
Donnerstag Nacht bin ich mit starken leisten stechen und brennen ins KH. Hatte kurz frische Blutungen, eher auch wässrig mit dabei.
hcg lag bei 500 noch was...
Heute ist der Wert dann wieder gestiegen... Auf 800 noch was...
Ich habe keine Blutungen mehr und keine Schmerzen.
Der Arzt entlässt mich heute erstmal wieder, der Eileiter sei wohl auch in Ordnung.
Laut dem Arzt muss mein Eisprung dann später gewesen sein. Aber dann hab ich an ES+6 schon positiv getestet... Das kann doch auch nicht sein oder...
Naja der Wert steigt ja auch nicht ordentlich an. Also das alles in Ordnung ist, glaube ich nicht.
Hatte das jemand schon mal?

LG Jessi

1

Meine Erfahrungen sind leider nicht gut vergleichbar mit deinen. 1. Ss windei, hcg niedrig für den Tag, aber gut verdoppelt, keine Blutungen. 8. SSW war dann klar, dass sich da nix entwickelt.
2. Ss Blutungen, hcg in der Norm, Progesteron zu niedrig, ss aber intakt.

Ich kann dir leider nicht viel mehr sagen, als dass ich dir Glück wünsche, geh aber lieber von allen Eventualitäten aus. 😐

Alles Gute, lg

2

Blutungen hab ich auch keine mehr,
Also ich weiß das es nicht intakt ist und was nicht stimmt. Hoffe halt nur auf keine eileiterschwangerschaft.
Hat man das windei bei dir im Ultraschall gesehen?

LG Jessi

3

Ja man hat in der 5. Ssw eine suuuuper kleine fh gesehen, für den Tag zu klein, Woche drauf wieder Kontrolle, wieder Fh aber klein. Woche drauf wieder eine größere fh aber nix drin (siehe Vk) und dann die Woche drauf hat es sich bestätigt, dass das nix mehr wird, und ich musste zur As.

Ich wünsche dir schnellere Klarheit, der krimi war nämlich echt aufreibend. 😖