Rippenschmerzen rechts 17.ssw

Hallo Mädels,
seit ca. 1 Woche hab ich Nachts im Liegen so ein stechenden ziehender Schmerz im rechten Rippenbogen. Der Schmerz ist nur da wenn ich auf der rechten Seite schlafe.
Am Donnerstag rief ich bei meinem FA an.
Die Helferin meinte es liegt wahrscheinlich da dran das der Kopf meines Kindes auf den Rippenbogen drückt.
Kann der Kopf wirklich schon auf die Rippen drücken? Oder hat jemand die gleichen Beschwerden in der 17.ssw?

LG

1

Hallo, wo liegt denn der Fundusstand zur Zeit? Ist das deine erste ss?
Ich vermute dass das Köpfchen noch weit entfernt ist von deinen rippen!

Schmerzen re Seite oberbauch sollte man auch an die Leber denken. Sonst hast du aber keinerlei andere Beschwerden?

2

Hallo Liebes,

ich kenn diese Schmerzen und mein Arzt meinte damals auch dass das Kind da hindrückt. Ich hatte das glaub ich ab der 25. ssw ca. Bin jetzt in der 39 Ssw und es hat vor paar Tagen endlich aufgehört. War auch immer wenn ich auf der rechten Seite schlief, aber auch wenn ich besonders viel gegessen habe. Ich weiß nicht obs wirklich das Kind ist dass da drückt aber glaub du musst dir keine Sorgen machen :) es sind ja auch die ganzen anderen Organe die sich da nen neuen Platz suchen müssen

4

Hallo sunshine,
ohh dann kann das doch so lange gehen.....
Hab erst in 1 Woche den nächsten FA Termin.
Man liest auch immer wieder vom Help-Syndrom. Aber dafür wäre es doch noch zu früh oder??

11

Oh mit dem HELLP Syndrom kenn ich mich nicht aus sorry. Aber geh eher davon aus dass nix is, solang du dich generell gut fühlst ☺️

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Mikesch,
Bei Fundusstand stand das letzte Mal Sy+2.
Sonst habe ich keinerlei Beschwerden.
Die Schmerzen sind auch eher nicht am Oberbauch, sondern wirklich eher in den Rippen.

5

Okay, also baby ist weit entfernt.
Vllt klemmt sich da ja was ein 😬

6

Du keine Ahnung.
Vielleicht sind es wirklich die Organe. So wie sunshine schon schrieb.

7

Der Kopf des babys kann auf keinen Fall auf seine rippen drücken 🙈 das baby ist im Moment noch nicht mal in der Nähe deiner rippen 😅 spannend was Arzthelferinnen manchmal so von sich geben 🙈 kenne das Problem aber, bei mir hat das aber erst später angefangen und war nur ab und an, wurde dann immer öfter. Mittlerweile bin ich in der 35.ssw und habe die Schmerzen immer wenn ich auf der Seite liege und oft auch im Sitzen oder Stehen 🙈 woran das liegt kann keiner so wirklich sagen, weil es irgendwie immer nur die selbe seite ist, egal wo das Baby grade liegt. Ich denke da muss man einfach durch, ändern kann man das leider nicht denke ich

8

Hallo Angmo,

vielen Dank für deine Antwort.
Hoffe nur es ist kein Help-Syndrom

10

Also ich kann halt nur sagen, dass ich das Problem schon lange habe und es ist nichts schlimmes, aber vielleicht solltest du es einfach mal ärztlich abklären lassen, nur damit zu beruhigt bist 😊

9

Klingt für mich eher nach Rückenschmerzen, die nach vorn strahlen. Ich hab jeden Abend auf der Couch „Magenschmerzen“. Tatsächlich kommt das aber vom Rücken