Erster Termin bei 7+6 Ssw

Hallo ihr Lieben,
Ich bin aktuell zum 3.mal schwanger und war bisher auch total entspannt. Mein erster FA Termin ist Ende nächster Woche, da bin ich grob 7+6 Ssw. Also fast in der 9.Woche. nun meinte eine Freundin (die einzige die es schon weiß) dass das ja voll gefährlich ist wegen einer Eileiterschwangerschaft und ich leichtsinnig wäre, weil es der erste Zyklus nach mirena ist usw. Sie hat sich richtig in Rage geredet und meinte ich soll vorher in die Notaufnahme zum Ultraschall (was ich nicht tun werde).
Meine Frage, wie war es bei euch? Seid ihr auch "so spät" erst zum Arzt? Und ist das wirklich so leichtsinnig?
Beschwerden hab ich keine. Also ausser empfindliche Brustwarzen und Übelkeit gelegentlich.

1

Ich finde es voll ok. Wenn du Blutungen und Schmerzen bekommen würdest, dann würdest du ja eh gleich zum Arzt oder Notaufnahme gehen. Du bist zum 3. mal schwanger, ich denke du kannst die Lage gut einschätzen.
Aktuell bin ich bei 6+0 und rufe auch erst morgen beim Arzt für einen ersten Termin an.

2
Thumbnail Zoom

Ich war auch erst so spät dort und fand es nicht so schlimm. Hier habe ich mein Ultraschallbild ca 9/10 Ssw, er ist sich noch nicht so sicher. Bin morgen zum 1 Screening und bekomme auch erst dann meinen Mutterpass, bin ca 11/12 ssw.

3

Ich war das erste Mal bei 8+2. Was soll daran bitte leichtsinnig sein? Manche merken eine ungeplante Schwangerschaft vorher z.B. gar nicht unbedingt.
Eine Eileiterschwangerschaft wirst du schon merken. Aber so lange du dich gut fühlst und keine Blutungen o.ä. sind, vertraue auf dein Gefühl und deinen Körper und lass dir nichts einreden.

4

Ich habe erst 8+4 ein Termin bekommen. Hab gefragt, ob es nicht früher möglich wäre. Es hieß nur wenn es ein Problem gäbe, solle ich mich früher melden. Jetzt sitze ich da und zähle die Tage 🙄

5

Wie die anderen schon geschrieben haben würdest du eine Eileiterschwangerschaft merken :)
Bitte höre nicht so sehr auf andere.. das ist nur Panikmacherei! Dein Körper wird dir schon Signale senden wenn etwas nicht stimmt. Und solange du dich gut fühlst ist alles Okay :) Tee trinken und abwarten :) freue dich auf deinen Termin ❤️

Alles gute 🍀

Lg Daschi mit Arthur (17 Monate) an der Hand und Krümel im Bauch (7 ssw) ❤️

6

Huhu, ich hatte meinen ersten Termin bei 8+2, also in der 9. Ssw und wurde mit einem süßen Gummibärchen belohnt😊 ich bin in all meinen Schwangerschaften immer erst in der 8./9. Woche zum Arzt. Vorher sieht man doch sowieso kaum was.
Ich finde die Panikmache deiner Freundin etwas übertrieben.

LG und herzlichen Glückwunsch 🙂🍀

Nuckeltuch mit Rasselbande, ⭐ im Herzen und Bauchmaus💗 38. Ssw

7

Ich war immer erst ab 8+0 bei meiner Gyn. Wir wollten das beide so, da dann einfach ultimativ klar ist, ob alles passt.
Ich denke eine ELSs spürt man und zwar sehr deutlich, so ca. ab der 6.Ssw. Das Wissen darum hat mir immer gereicht und ich hab es überhaupt nicht als Risiko empfunden 🤷‍♀️ anders wäre die Situation, wenn man bereits eine ELSs hinter sich hat - da besteht durchaus eine gewisse Gefahr, dass es wieder passiert..

8

Hallo 😊
Meine Vorschreiberinnen haben ja eigentlich schon alles gesagt. Ich will dir nur noch sagen, dass eine Eileiterschwangerschaft eher selten vorkommen. Lass dich nicht von Leuten bequatschen, die bspw. hinter jedem Stück thunfischpizza den sicheren Untergang des Babys sehen. Sei einfach ein bisschen umsichtiger und vertraue auf das, was dir dein FA oder deine Hebamme rät.
Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft 🙂