Sehr schlimme Übelkeit Anfang 8 ssw ,- Cariban oder Agyrax ?

Hallo ihr lieben, ich hab leider mir ganz schlimmer Übelkeit mal wieder zu kämpfen und mit einem Kind bereits zu Hause weiß ich nicht wie ich die Tage schaffen soll. Ich hab schon vieles über cariban ( erhältlich über Rezept ) und Agyrax ( erhältlich in Belgien und Frankreich ) gehört , was habt ihr von beidem genommen und wie habt ihr es vertragen bzw. wie hilfreich war es ? Freue mich auf eure Rückmeldung 😊

Was hilft besser

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo, ich kann leider nicht beurteilen welches der Medikamente „besser“ ist, ich denke das ist wie bei allem anderen auch sehr personenabhängig. Ich hab damals Cariban genommen und es hat mir super geholfen 😊

5

Wie war denn die Dosierung ? Ich habe nicht nur morgens Übelkeit sondern ganztägig . Die Helferin am Telefon sagte man nimmt zwei Tabletten abends für die Morgen Übelkeit🙈

7

Wenn die Übelkeit eher morgens auftritt sollte ich abends 2 Tabletten einnehmen. Ansonsten dann noch nach Bedarf morgens und/oder mittags nochmal 1 (also 1-1-2)

2

Hallo,
ich habe Cariban verschrieben bekommen und für mich war es das Wundermittel. Erste leichte Besserung schon nach der ersten Einnahme und nach 2 Tagen war ich wieder ich selbst. 👍🏼 Sogar mit Appetit! Verrückt.
Cariban hat als Nebenwirkung, dass es sehr müde machen kann. Ich bin davon nicht müder geworden als ich eh schon war. Bei mir also keine Nebenwirkungen.

Liebe Grüße aus der 37. Woche

4

Wie war denn die Dosierung ? Ich habe nicht nur morgens Übelkeit sondern ganztägig . Die Helferin am Telefon sagte man nimmt zwei Tabletten abends für die Morgen Übelkeit

6

Die Dosierung ist abhängig von der Stärke und der Zeit der Übelkeit.
Weil mir zunehmend abends so schlecht wurde, habe ich morgens 1-2 Tabletten genommen. Das hat gut geholfen.
Bei Morgenübelkeit soll man wohl abends die Tabletten nehmen. Bei Dauerübelkeit mehrmals am Tag. Da wissen aber die Ärzte und Apotheker besser Bescheid als ich. 🙃

3

Ich hab Cariban genommen. Es hat mir sehr geholfen! 😊

8

Ich kann dir zu Agyrax nichts berichten, hatte es aber auch versucht online zu bestellen. Letztendlich war es mir zu unsicher und ich habs gelassen.

Cariban hab ich dann getestet....Man soll abends vor dem zu Bett gehen 2 Stk nehmen. ...hab ich gemacht und hab dann fast alle Nebenwirkungen mitgenommen, die gingen. Es war Horror. Ich hab sonst nie Nebenwirkungen bei anderen Medis gehabt. Es fing an, mit starker Unruhe über Atemprobleme, nem höheren Puls, bis zu extrem trockener Mundschleimhaut...alles über 4 Stunden hinweg...Dann war ich so müde, dass ich nur noch umgefallen bin.

Ich musste mich mit Nausema durchbeißen. Hab viel Tee mit Zitrone getrunken und immer irgendwas im Mund gehabt um mit dieser starken Dauerübelkeit zurecht zu kommen. Es gab Tage da half gar nichts und dann gab's Tage da ging es mir wenigstens stundenweise besser. Die Übelkeit ist jetzt in der 13.Ssw zu 90% weg und ich hab immernoch mal einen guten und dann wieder einen oder mehrere schlechtere Tage.

Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht.
Lg