Anti D Prophylaxe in der Schwangerschaft

Hallo,

Meine Frage mag vielleicht etwas komisch klingen, denn eigentlich kann ich (noch) logisch denken, dennoch ist mein Schwangerschaftsgehirn sehr skeptisch und unsicher. Deswegen bitte um UnterstĂŒtzung 🙏

Bei meiner nĂ€chsten Vorsorgeuntersuchung (und ich gehe davon aus, es wird mein 3. Screening sein), wird mir die Anti D Spritze gegeben (bin Rh- und Tochter im Bauch Rh+). Die bekommt man ja zwischen der 28. und der 30. SSW. An dem kommenden Termin bin ich dann 29+5, laut dem letzten Screening "sogar" 29+6. Die Arzthelferin meinte es ist ja noch genau rechtzeitig. Ähm ja... meint Ihr auch, dass es so noch völlig in Ordnung ist? 🙈😁 Ich wĂ€re sonst auch ganz entspannt eine Woche vorher gekommen, aber die Praxis ist im Urlaub zwei Wochen vor dem Termin.
Ich weiß, komische Frage, bin aber so unsicher komischerweise.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Anna

1

P.S. unsicher, ob das nicht zu spÀt mit der Spritze ist.

2

Hallo, du bist ja dann total im Soll und das ist kein Problem.

TatsĂ€chlich wĂŒrden ein paar Tage mehr oder weniger den Kohl auch nicht fett machen wĂŒrde ich mal behaupten. 😄 Vielleicht gibt's ein paar Arzthelfer:innen hier, die erklĂ€ren können, warum bei einigen Terminen so streng gehandhabt wird. Es gibt bestimmt einen plausiblen Grund. Ist in meiner Praxis auch so "streng".

Das liebe sorgenvolle Hirn darf sich wieder entspannen, zumal dir die Spritze ja sowieso immer gegeben wird, sofern du Blutungen hast, die aus Richtung GebÀrmutter kommen.

Alles Gute dir!

3

Herzlichen Dank fĂŒr die Antwort 😊 Bin nun etwas entspannter 🙏

Och ja, ich hatte schon 3x Blutungen wÀhrend der SS, jedes Mal Schock - Spritze - und soweit alles in Ordnung. Hoffe sehr, bis zum nÀchsten Termin bleibt alles gut.

FĂŒr Dich auch alles Gute!

4

Hi,

woher weißt du, dass dein kein RH + ist? Bin auch RH - wie du. Lg

5

*kind

6

Du kannst einen Bluttest machen lassen zur Bestimmung des kindlichen Rhesusfaktor. Wird auch von der Krankenkasse ĂŒbernommen.

weitere Kommentare laden