Dauerhaftes unterleibstechen/ziehen

Hallo zusammen,
Vielleicht hatte das jemand auch.
Ist zwar meine 4 Schwangerschaft aber diese Beschwerden hatte ich bisher bei keiner Schwangerschaft.
Sonntag nach dem Baden fing es an. Hatte zwischen der linken Leiste und scheide ein Brennen oder stechen lässt sich nicht so genau definieren. Montag Abend hatte ich dann eine Wärmflasche drauf gelegt wurde aber nicht besser das brennen ist immer noch, wenn ich mich bewege merke ich es nicht erst wenn ich mich wieder hinsetze. Hinzu kommt nun auch ein stechen im linken Unterbauch so höhe der Kaiserschnittnarbe (hatte 2ks). Das stechen ist überwiegend beim laufen und wenn ich mich hinsetze oder aufstehe. Wenn ich mich ausruhe habe ich wie oben beschrieben dieses brennen.
Ab und dann kommt ein kurzer Mensartiger Schmerz hinzu.
Habe mir gestern aus der Apo Magnesium Verla Dragree geholt und nehme nun morgens und abends je 1, in der Hoffnung das es besser wird. Aber bisher unverändert.

Die Schmerzen sind jetzt nicht so doll das ich was nehmen muss aber unangenehm ist es alle mal.

Wollte heute zum Arzt das Abchecken lassen aber wie es so ist wenn man Beschwerden hat, ist der im Urlaub. Termin habe ich am 23.9.

Was könnte das sein hat vielleicht jemand das selbe oder ähnliches schon mal ?

Weiß nicht ob es die Mutterbände sind aber ununterbrochen hmmm komisch..

1

Hallo,
Wie weit bist du denn jetzt?
Vllt hast du auch eine Blasenentzundung?!

Ich würd es denn bei der Vertretung einmal abchecken lassen. Nicht, dass vllt doch was mit der Narbe ist?! Oder ein Hwi sollte halt auch behandelt werden.
Natürlich können es sonst auch einfsch die Bänder sein 😅😬
Alles gute

3

Was ist eine Hwi?
Blasenentzündung denke ich nicht beim Wasser lassen habe ich keine Probleme.

Klingt zwar blöd aber mein Frauenarzt hat keine Vertretung. Steht auch nichts an der Tür. Hatte das Problem auch nie das zu einer Vertretung musste, habe aber mal mitbekommen das gesagt wurde wenn Beschwerden sind ans Krankenhaus wenden. Finde ich jetzt aber etwas übertrieben, Krankenhäuser sind für mich bei absoluten Notfall.

4

Hwi ist eine Blasenentzündung :) harnwegsinfektion :)
Manchmal hat man dabei keine Beschwerden beim wasserlassen.

Keine Vertretung, das ist ja bescheiden.

So kann man halt nur munkeln. Vllt ist das Gewebe durch die anderen Schwangerschaften schon etwas mehr belastet und daher die Beschwerden.

Wenn es schlimmer wird, geh ruhig einmal ins KH 🤗

weiteren Kommentar laden
2

Achso ich bin in der 14+6 Woche

6

Ich würde auf Muskeln und Nerven denken. Sprich: Dehnungsschmerzen, Mutterbänder usw…
Magnesium auf alle Fälle nehmen. Die Dragees habe ich damals 2-2-2 genommen.
Gute Besserung🍀

7
Thumbnail Zoom

Wegen der magnesium tabletten bin ich unsicher weil die Frau in der Apotheke meinte 1 am tag. Ich nehme von mir aus 2 morgens und abends. Die sollen ja niedrig dosiert sein. Will aber auch keine überdosis verursachen. 🙈
In der Packungsbeilage steht 3 mal täglich aber ob das auch für schwangere gilt🤷‍♂️.

8

So war nun bei einem anderen Doc der so freundlich war mich zu Untersuchen. 😁. Mit meinem Zwerg ist alles in Ordnung, alles so wie es sein muss. Er konnte mir aber nicht sagen was das ist. Die Hauptsache ist dem zwerg geht es gut.

weiteren Kommentar laden