Beckenboden 2. Schwangerschaft - Erfahrungen

Hallo ihr Lieben,
ich hatte heute meinen ersten Gyntermin und die Ärztin sagte ich hätte eine leichte Gebärmuttersenkung. Ich war nach der Geburt meines Sohnes mehrmals bei einer anderen und die sagte immer es sein alles in Ordnung. Nun mache ich mir Sorgen. Wie wird die Schwangerschaft weiter verlaufen. Was ist nach der Geburt? Bin ich dann total im Eimer, also untenrum?
Könnt ihr mir mit euren Erfahrungen ein bisschen Sorgen nehmen?
LG

1

Hallo!
Tatsächlich war das bei mir auch so.
Ich habe bereits ein Kind geboren und Anfang dieser SS, meinte meine Ärztin auch, dass die Gebärmutter etwas gesenkt ist. Warum auch immer das so war. Sie hat sich wieder weiter nach oben verzogen 😅 nun ist alles wieder normal. Bin mit zwillingen in der 33ssw :)

Alles gute

3

Das klingt super, danke dir! 😊👍

2

Bei mir wurde auch nach der ersten Schwangerschaft eine leichte Gebärmuttersenkung festgestellt. Ich hatte schon damit gerechnet da meine Mutter nach dem 3. Kind deswegen operiert wurde und mein Sohn sehr schwer war und spät (42+0) geboren wurde. Auf die zweite Schwangerschaft hatte es aber bisher keine Auswirkungen, bin heute 27+6.