Mann betrügt seit Anfang an, bereue Schwangerschaft

Ich hoffe ihr urteilt nicht hart über mich aber ich kann einfach nicht mehr.
Mein Mann und ich (Anfang 30, ich Mitte 20)
Sind seit einigen Jahren zusammen. Wir haben viel erlebt und durchgestanden aber waren meiner Meinung nach immer glücklich. Mit Höhen und Tiefen. Nach 6 Jahren hatten wir beide Kinderwunsch. Er noch mehr als ich aber ich war bereit. Und siehe da, es funktionierte beim ersten Versuch und wir waren beide so glücklich darüber. Er freut sich sehr und wünscht sich so sehr ein kleines Mädchen und rätselt schon ständig.
Jetzt habe ich aber im 3. Monat herausgefunden das er mich betrogen hat und wahllos online Frauen sucht. Ich habe ihn darauf angesprochen und er konnte mich tatsächlic Mit Paar lügen beruhigen. Ich habe aber weiter geforscht und gesehen dass er bereits seit Jahren Frauen anschreibt und die unmöglichsten Dinge von sich gibt. Er ist auch viel unterwegs. Er hat und betrügt mich das ist sicher. Heute Abend wollte ich ihm die neuen US Bilder zeigen da dieses Baby jetzt richtig zu erkennen ist und wir uns gefreut haben aber er ist bis jetzt nicht nach Hause gekommen.
Ich bin nur noch am weinen will die Beziehung nicht mehr weil ich ihm nie wieder vertrauen könnte. Jetzt bin ich um 4Monat und ich wünsche mir so sehr dass dieses Kind nicht gezeugt wurde. Ich wünsche mir so sehr dass eine Frau die so lange wartet diese Schwangerschaft erlebt aber nicht ich in dieser Situation. meine Beziehung ist zu Ende und ich bin von dieser gescheiterten Beziehung gewollt schwanger. Das ist einfach so schlimm für mich und ich habe das Gefühl ich schaff das alles einfach nicht. 😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭

1

Hallo. Es tut mir so leid das du sowas durchmachen musst. Und ich kann dich verstehen das du sie Beziehung nicht mehr willst. Für mich wäre es auch ein Grund sich zu trennen. Aber das kleine Wesen in dir kann ja nichts dafür. Nur weil dein Mann ein🐖 ist. Klar ist es schwer weil dich das Baby ständig an diesen Mann erinnern wird aber sobald du es in den Armen hältst ist jeder ärgere darüber vergessen. Und klar kommen für dich die Sorgen wie du das alles schaffen wirst. Aber glaub mir du schaffst es. Den Stress den di dir jetzt wegen dem 🐷machst rtut dem Baby garnicht gut. Es ist eine schwierige Situation. Ich habe auch schon oft daran gedacht ob ich es schaffen würde ohne mein Mann. Aber es wird schon. Stress dich bitte nicht allzu sehr

2

Guten Morgen ❤️
Als erstes fühl dich ganz lieb gedrückt!
Puh, ganz schön harter Tobak 🥺
Aber denk dran du kannst auch alles alleine schaffen ❤️ Denk an das kleine Würmchen in deinem Bauch 🍀 du hast dich auf das kleine Wunder gefreut, auch wenn sich der Augenblick für dich grade absolut nicht richtig anfühlt!!
Du hast bestimmt ganz tolle Menschen um dich herum die dich unterstützen werden!
Und Trauer keinen Menschen hinterher der es absolut nicht wert ist, dass du auch nur eine Träne für diesen Menschen vergießt!

3

Also ich bin ja ein sehr direkter Mensch deshalb frag ich dich jetzt Mal, was ändert die Freude auf das Baby? Dass du jetzt ohne den Mistkerl und die Vorstellung von "Happy Family" klarkommen musst? Ich mein zahlen muss er so oder so fürs Kind und ja man wünscht es sich anders, aber nu musste umdenken. Ich hab meinem Partner gesagt sollte er jemals auf die Idee kommen mich zu betrügen mach ich ihm das Leben zur Hölle.

Hör auf zu weinen kneif die Arschbacken zusammen und sieh zu, dass du den Kerl so schnell wie möglich vor die Tür setzt. Ich drück dir ganz fest die Daumen und wünsche dir viel Kraft für die kommenden Wochen und Monate❤️

4

meinst du eine Drohung würde ihn davon abhalten?
es gibt Menschen die können nciht monogam leben, da muss man sich entweder abfinden oder ohne sie,
die 2 Sorte sucht sich irgendwann einfach was neues, weil es zu Hause fad ist
und dann gibt es noch, dass man sich einfach total verliebt. als ich meinen Mann kennenegelernt habe, hatte ich einen Freund, wir dachten das wäre es, aber als ich ihn zum ersten Mal sah, wusste ich, er ist der Mann fürs Leben, mein Ex hat nichts verkahrt gemacht, aber er war es einfach nicht,
èbrigens hatte wir beide dieses Gefühl, und sind nach fast 40 Jahren immer noch Glücklich

5

Um Himmels Willen eine Drohung halt niemanden ab.

Ich verstehe den zweiten Teil deines Beitrags aber nicht. Die Erstellerin wird betrogen und du schreibst, dass es auch Liebe sein könnte? Oder wie ist das zu verstehen?

weiteren Kommentar laden
7

Hallo , das tut mir total leid sowas zu lesen. Das Vertrauen ist schätze ich komplett weg. Solche Männer braucht man wirklich nicht. Sitz nicht zu Hause rum und warte auch noch auf diesen Mann. Pack was ein und geh zu Freunden oder Familie. Wenn er wirklich um euch beide kämpft kann man ja über die ganze Situation sprechen. Du kommst aber auch ohne diesen Mann zurecht. Lass dir nicht in irgendwelche ausreden und lügen auftischen bis er dir die ganze Schuld an allem gibt. Die erste Zeit wird bestimmt nicht leicht aber wenn dein kleines Baby da ist , ist dein Herz sofort wieder voller Liebe 💓 Alles gute