Zu hoher Blutdruck in der Schwangerschaft

Wer hatte von euch immer einen zu hohen Blutdruck?
Was habt ihr dagegen gemacht?
Gibts Hausmittel oder nehmt ihr Tabletten?
Wäre dankbar für eure Tipps

1

Hi!
Ich habe ab und an hohen Blutdruck gehabt. Aber nicht Tage durchweg, sondern hier und da mal ein Tag, wo er wirklich hoch war. Ich habe dann (musste eine zeitlang regelmäßig 3x am Tag messen) morgens nach der 1.Messung, wenn diese zu hoch war, ein Glas Wasser mit Zitrone 🍋 getrunken. Immer wieder Schlückchen weise… hat bei mir den Blutdruck gesenkt.
Meine Höchstwerte lagen bei 160/95

Liebe Grüße 🖖

2

Wann und wo wurde er denn wie hoch?
Du solltest auf jeden Fall 3 mal am Tag zuhause korrekt den Ruhepuls messen.
Ein regelmäßig erhöhter und dauerhaft hoher Blutdruck kann, muss aber nicht, ein Symptom für bspw Präeklampsie sein. Gesenkt wird meist erst ab 160/95.
AAAABER wichtig zu wissen ab 140/90 ist er bereits ein hoher Blutdruck und sollte engmaschig mit Gynäkologin abgesprochen werden. Wenn die Werte regelmäßig höher sind, dann ggf sogar Betreuung und Einstellung im Krankenhaus.
Alles Gute 🍀