Krank 15 ssw was tun?

Hallo ihr lieben bei mir bahnt sich eine miese Erkältung an … mit ziemlichen Beschwerden … hatte das bei meinem Sohn in der Schwangerschaft aber da war ich schon in der 25/26 ssw… ist auch schon fast 5 Jahre her 😅 damals hat mir mein Hausarzt Antibiotika verschrieben weil es mir echt schlecht ging … musste aber alle 2 Tage zum gyn kontrollieren ob es dem Kind gut geht … so nun zu meiner Frage … soll ich bis Montag warten und beim gyn anrufen ? Oder beim Hausarzt? Oder lieber ins kh? … durch die aktuelle Corona Situation ist das alles ja sehr verzwickt … habe Halsschmerzen Kopfschmerzen fühle mich ziemlich ausgelaugt … habe natürlich Angst um mein kleines Wunder im Bauch …. Vielen Dank für euren Rat!

( habe heute morgen ein spucke Corona Test gemacht der war negativ!)

1

Hey!Also wenn es nur eine Erkältung ist, würde ich mich mit Tee ins Bett packen und sonst nix machen. So wie sonst halt auch🤷‍♀️Und wenn in ner Woche keine Besserung eintritt, ab zum Hausarzt.Kannst ja sowieso nix wirklich einnehmen.Warum hast Du denn in der Schwangerschaft Antibiotika bekommen wegen einer Erkältung?Das verstehe ich wirklich nicht und finde es etwas befremdlich…aber vielleicht gibt es ja einen guten Grund!
Also ne Erkältung ist echt kein Ding, wenn es dabei bleibt.Hatte Covid und lag damit flach in der 20.Woche, sowohl Hausarzt als auch Frauenarzt waren entspannt.Mach trotzdem noch mal nen Test die Tage, das würd ich Dir raten.

Gute Besserung Dir😊Und eine schöne Schwangerschaft weiterhin🐳

3

Ins Bett packen geht leider nicht so … 4 1/2 jähriger Wirbelwind + großer Hund 😅 damals war es keine Erkältung sondern ein richtig ekelhafter dicker Infekt … und fühle mich wieder genau so … weißt du zufällig ob der Hausarzt auch nach dem Baby schauen kann per Ultraschall ?

6

Oh weia, ich drück die Daumen dass es nicht so dolle wird…aber ich glaub echt, dass ein grippaler Infekt dem Baby nix ausmacht.Soweit ich weiß ist nur lang anhaltendes hohes Fieber bedenklich.

Sprich am Montag mit dem Hausarzt.Für einen US wird er Dich an den Frauenarzt verweisen, tatsächlich wird die Praxis Dich jedoch krank wahrscheinlich nicht reinlassen.Aber mach Dir da echt nicht so nen Kopp.Dass man damals regelmäßig geschaut hat, war gut wegen der Medikamente.Aber Deinem Baby wird es gutgehen😊Vielleicht rufst Du am Montag auch eben den FA an um Dich beruhigen zu lassen🧘‍♀️

2

Hallo, also ich hatte um den Dreh auch eine richtige fiese Erkältung. Ich sollte mich schonen und viel trinken. Ich habe Honig Zwiebel Saft gegen den echt schlimmen Husten genommen. Coronatest habe ich auch gemacht. Hatte aber wegen der Impfung weniger Angst vor C. Mit Erkältungssymptomen darf man z.b „meine“ Frauenarztpraxis momentan zb gar nicht besuchen. Wegen einer Erkältung würde ich auf gar kein Fall ins Kh gehen. Viele Schwangere leiden momentan an fießen Erkältung ( wegen geschwächten Immunsystem durch die Ss) und das blöde ist ja, dass man fast nichts nehmen darf 🤪


Gute Besserubg

4

Hey danke für die Antwort :)

Es fühlt sich leider nur so an als würde es mehr als eine Erkältung werden… 😩😩

5

Hallo,
ich würde wegen einer Erkältung gar nicht zum Arzt.
Erstmal sämtliche Hausmittel probieren.
Gegen Halsschmerzen hilft Tee mit Honig oder auch Emser Pastillen.
Wenn es mit den Kopfschmerzen kann man auch mal eine Schmerztablette nehmen.
Ansonsten fand ich Infludoron-Globullis super und viel von der Bahnhofsapotheke (Engelwurz, Thymian-Myrte-Balsam).
Ich wünsche gute Besserung!
Liebe Grüße
blubb

7

Bitte wegen sowas nicht ins Krankenhaus. Am Montag zum Hausarzt wenn es nicht besser bzw. sich überhaupt so schlimm entwickelt.
Meistens hilft Ruhe hier wirklich.
Für Kind und Hund muss man dann eben irgoda sein oder eine Altern finden.

8

Naja hier gibt es nicht so viele Möglichkeiten meinen Sohn und Hund wo anders unterzubringen da hier die Verwandtschaft meines partners nicht so hundeerfahren sind und der Hund stattliche 40 kg wiegt und über 60 cm ist … und Kind kann man au CH nicht einfach abschieben wie eine Topfpflanze ….

9

Was willst du im Krankenhaus? Da müsstest du dein Kind auch betreuen lassen.
Verstehe nicht was das eigentliche Anliegen ist. Es bahnt sich was an. Andere werden auch krank. Ich bin übrigens auch total verschnupft, habe es von meinem fast 4 Jährigen.
Mit Kind ist es halt nicht immer so flexibel.

10

Hallo. Bin morgen in der 12. Woche auch mit Kind nr. 2 schwanger. Habe seit paar Tagen auch ne fette Erkältung. Mit allem was dazu gehört. Halsschmerzen, schnupfen, husten, frieren usw. Mein Sohn hatte letzte Woche ne eitrige Mandelentzündung und Mittelohrentzündung. Ich dachte ucv habe auch ne Mandelentzündung. Bin deswegen gestern Vormittag zum Arzt. Er meinte nur als schwangere ein Antibiotika zu nehmen is nicht so gut und nur im Ausnahmefall zu machen. Uch soll erstnal abwarten und schauen ob es von alleine weggeht. Und siehe da, heute ist es schon viel besser. Hab viel mit Salbei gegurgelt. Halsbonbon gelutscht und Tee mit Honig getrunken. Ruhe habe ich mit meinem 2 jährigen Sohn auch nicht. 😅 aber trotzdem geht so ne Erkältung auch wieder vorbei. Dazu kommt noch das uch seit der 7. Woche unter starker Übelkeit leide und ich auch echt schon am Ende meiner Kräfte bin 😓

11

Hier noch eine Stimme für "Hau dich ins Bett oder aufs Sofa". Das ist viel besser als so weitermachen wie bisher und den Infekt künstlich mit Medikamenten zu verkürzen oder zu unterdrücken.
Am Montag dann bei der Gyn oder HA anrufen wenn es dir wirklich nicht besser geht oder du es einfach ärztlich abgeklärt haben willst. Sofern du halt kein Fieber bekommst. KH halte ich hier für nicht so sinnvoll. Du schreibst du hättest keine Betreuung für dein Kind und Hund. Ins Krankenhaus wirst du aber mit ziemlicher Sicherheit dein Kind und auf gar keinen Fall deinen Hund mitnehmen können. Und die 5 Stunden die du da im Wartezimmer sitzt, könntest du dich genauso im Bett ausruhen. Außerdem, was denkst du denn was die im KH machen? Medikamente geben sie nicht oder nur wenige da du schwanger bist und dann schicken sie dich frustriert nach stundenlanger Wartezeit nach Hause " ja sie haben halt nen Infekt, trinken sie viel, bei Schmerzen Paracetamol und ruhen sie sich aus". 🤷🏻‍♀️
Wenn du dich so sorgst und am Wochenende noch einen Arzt konsultieren möchtest, wäre der Ärztliche Bereitschaftsdienst oder die 116117 eine bessere Wahl. In. Manchen Regionen kommt der ärztliche Notdienst sogar zu einem nach Hause.

Alles Gute für dich.

P. S. Du bist KEINE schlechte Mutter wenn dein Kind ausnahmsweise mal Hardcore Dauerfernsehen oder Handy schauen/spiem darf damit du dich einfach ausruhen kannst.

12

Hallo, ich bin in der 14ssw und auch stark erkältet mit Fieber, Husten, schnupfen und schhwindelgefühle. Ich habe selber 3 Kinder... Ich habe frühs die Kids weggebracht und mich danach auf die Couch gehauen und viel geschlafen, mein Mann ist momentan auch stark erkältet geht aber noch zur Arbeit und wenn er es Geschafft hat hat er die Kids abgeholt ansonsten ich, mit genug Zeit und mehreren Pausen. Zu Hause wurde dann eben mal. Mehr fern gesehen. Hab viel Tee getrunken, nasenspray für Kinder geholt und heiße zitrone gemacht. Das alles empfehle ich dir auch und wenn es gar nicht geht, ruf mal deinen Hausarzt an und er sagt dir dann ob du hinkommen sollst oder nicht. Gute Besserung

13

Bitte wegen sowas nicht ins Krankenhaus!

Ich bin generell anfällig für fiese Nebenhöhlenentzündungen und musste deswegen schon zweimal in dieser Schwangerschaft Antibiotika nehmen.
Das es mir dabei auch echt mies geht, muss man denke ich nicht erwähnen.

Was du immer tun kannst ist inhalieren.
Und wenn dein Partner zuhause ist, muss der sich um Hund und Kind kümmern und du hütest das Bett. Viel trinken, heißen Tee mit Honig, viele Vitamine zu dir nehmen, Paprika hat super viel Vitamin C, und ausruhen und viel schlafen. Je nachdem wie es sich entwickelt beim Hausarzt oder hno vorbei schneien.

Und in der Woche ist dein großes Kind doch bestimmt in der Kita, oder?
Da kannst du dich auch ausruhen.

Im Krankenhaus können die dich auch nicht gesund zaubern.

Und egal wie krank ich war auch in den vorherigen Schwangerschaften, und auch wenn ich dazu ab nehmen musste, wurde das Baby nie ständig mit US oder ctg belästigt. Das ist auch absolut nicht nötig. Der Körper schützt das Baby.

Janina mit 💙 💙 ❤ + ❤ 34+0

14

Bei meiner Erkältung viel trinken, Honis in den Tee,
ich nehme heisses Ingwerwasser.
und KInd und Hund muss der Partner einfach mal alles machen, wird ihn doch nicht überfordern.
Antibiotika kämen nurr im Notfall i Frage
und ein Notfall für KH bist du sicher nicht