Tipps um die wehen in Schwung zu halten/bringen.

Hallo ihr Lieben, bin heute zwei Tage vor ET und seit Donnerstagnacht habe ich jede Nacht wehen. Die sind relativ regelmäßig alle 10 bis 20 Minuten und teilweise auch sehr schmerzhaft.
Sobald ich aufstehe werden sie sehr leicht und wieder unregelmäßig. Habe dann eigentlich eher dauerhaft ein brennen in den Leisten, mein Rücken schmerzt und der Bauch wird immer wieder hart. Bin inzwischen fix und fertig, frage mich wie ich so die Kraft für eine Geburt haben soll...

Morgen hab ich den nächsten Arzttermin, da werd ich mal meine Ärztin fragen.

Vielleicht hat aber ja eine von euch Tipps wie ich die wehen etwas in Schwung bringen kann?

1

Bei mir hat Sex die Geburt eingeleitet.

2

Haben wir regelmäßig, aber so langsam hab ich darauf keine Lust mehr weil ich so k.o bin...

3

Bei mir hat ein schöner starker Wehentee geholfen.

1l Wasser
10 Nelken
1 Zimtstange
2 EL Eisenkraut
ein daumengroßes Stück frischer Ingwer, klein geschnitten

Das alles 10 Minuten köcheln lassen und dann zügig noch warm trinken. Aber nicht mehr als diesen einen Liter pro Tag!

Hat mir meine Hebamme empfohlen, zusätzlich dazu habe ich noch Nelkenöltampons benutzt.