Eileiterschwangerschaft sicher?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Heute ist mein Geburtstag, der schlimmste den ich je hatte. Will dass der Tag einfach endet.

Ich teste seit ca 1 Woche positiv (letzten montag, ca ES+10-12)

Meine Test steigen weiterhin an, der CB ist mittlerweile bei 2-3. mein Eisprung war am 01.-03.09. ca. habe nur mit ovus bestimmt daher bin ich mir nicht ganz sicher. Es passt also eigentlich alles sehr gut. Donnerstag setzten jedoch periodenstarke Blutungen ein. Die Test bleiben weiter positiv, steigen weiter an.

Meine Gyn geht von einem normalen Abgang aus. Hat gestern trotzdem HCG bestimmt, morgen dann nochmal, wenn er weiter steigt gehts ab zur Bauchspiegelung wegen ELSS.

Sie sagte die GMSH hat sich schon etwas zurückgebildet im Vergleich zu donnerstag. Aber gibt es denn keine Chance dass die Schwangerschaft doch intakt ist? Ich habe Angst zu früh aufzugeben. Ich wäre ja grade mal in der 5 SSW, auf dem US müsste man ja noch gar nichts sehen?

Ich weiß dass die Zeichen schlecht stehen. Die Blutung hat mittlerweile aufgehört, hat aber bis ca gestern morgen angehalten.

Gibt es Wunder? Kann es sein dass die GMSH sich durch die Blutung etwas gelöst hat aber sich trotzdem etwas einistet… an der richtigen Stelle? Ich habe keinerlei schmerzen. Hoffe natürlich dass es so bleibt. Aber was ist wenn etwas übersehen wird?

Wenn alles sicher wär, könnte ich damit abschließen. Aber dieser weiter steigende HCG macht mich verrückt…. Ich weiß dass es bei einer ELSS auch so ist… aber sie sagte beim US dass nichts dafür spricht. Dass das Blut von der GMSH kommt und nicht aus dem Eileiter, sie geht eben von einem natürlichen Abgang aus. Aber warum steigt der HCG dann..

Ich habe Angst zu früh aufzugeben.

1
Thumbnail Zoom

Hier der Test von heute, kein MU

2

Also ich finde das klingt tatsächlich nicht so gut.
Die Gmsh sollte hoch aufgebaut sein...
War denn Gewebe dabei?...

Ich Hoffe natürlich auf einen positiven Ausgang bei dir. Aber dadurch das ich selbst schon einige Erfahrungen auf dem Gebiet sammeln musste ( leider) könnte es durchaus eine elss sein.
Wichtig sind jetzt mal die blutwerte...
Wenn dein hcg über 1000 ist könnte man was sehen in der gebärmutter...
Anhand der sst lässt sich das nicht gut vorhersagen. ( auch eigene Erfahrung)

Drück dir die daumen
LG ilvy mit 6 ⭐und wunder 10+6

3

Ja etwas Gewebe war dabei, aber nicht viel.

Tut mir leid dass du aus Erfahrung sprichst 😢

Bin gespannt was der HCG nachher sagt.

5

Und weißt du dein hcg wert denn schon?? Ich verfolge ja gespannt deine Beiträge.. Und drücke so fest die Daumen

weitere Kommentare laden
4

Also ich hatte das bei meiner jetziger Schwangerschaft auch ( mittlerweile 17ssw) allerdings mit dunklen alten Blut. War die Blutung eher dunkel oder helles frisches Blut? Alles Gute