Baby zu klein bei 25+5

Hallo ihr lieben,

Unsere Maus wird die ganze Zeit schon eher zierlich geschätzt. Heute beim Ultraschall wog sie an die 780g und liegt so auf der 10.Perzentile. Kenne das von den anderen Kids nicht und mache mir natürlich große Sorgen. Am 04.10.muss ich zum Doppler.
Gibt's hier Gleichgesinnte?

1

Huhu,

Meine zwei Mädels wurden auch immer zu klein geschätzt... die Große kam bei ET+3 mit 2950g auf 51cm und die Kleine kam bei ET+9 mit 2990g und 47cm.

Beiden hat nie was gefehlt und sind topfit :-)

Die Große ist sogar eine der Größten in ihrer Klasse und die Kleine ist ein kleines Dickerchen geworden 🤣 hat von Anfang an gut zugenommen.

Das dritte ist nun unterwegs und da hat die Ärztin gar nichts mehr zum Gewicht gesagt. Jetzt beim zweiten Ultraschall (19+2) wog es 313g.

2

Boahh dazu muss ich jetzt mal was sagen!!!
Mich hat man auch so ab der Woche wo du dich befindest verrückt gemacht, dass das Baby für diese Woche etwas klein ist und ich müsse zum Doppler beim nächsten Mal…. Dann hieß es ich habe zu wenig Fruchtwasser… müsse mich im KH vorstellen.. gesagt getan, die haben mich ins Pränatalzentrum geschickt… da hieß es dee Kopf wäre zu klein, aber Größe und Gewicht wären in Ordnung ind Fruchtwasser wäre auch ausreichend!!!! Ich hatte nur noch Angst und konnte meine Schwangerschaft gar nicht geniessen!!
Ich wollte nir noch dass die kleine endlich da ist!

Naja am Ende kam
Sie völlig Gesund und munter und nichts hat gestimmt, was die da gesagt haben!!!!

Ich mein selbst wenn das Baby zu klein wäre, was würden die machen? Mach dich bitte nicjt unnötig verrückt! Jedes Baby entwickelt sich anders!

Lg Nisan mit Babyboy 💙+ Babygirl💗