Angst..

Hallo ihr Lieben..
Ich bin in der 22+3ssw.

War heute beim 2ten organscreening.
Wir haben erfahren das es diesmal ein recht großer Junge wird 😍😍💙💙

Die Freude wurde leider getrĂŒbt als er meinte das alles unauffĂ€llig ist BIS AUF
hirnseitenventrikel oberenorm 9,4mm.

Irgendwie ist gerade eine Welt fĂŒr mich zusammen gebrochen 😭 der Arzt meinte ich solle in 3 Wochen nochmal kommen zum nachschauen und das alles gut wird blahblah wĂ€re irgendwas sehr auffĂ€llig wĂŒrde er mich anders beraten er möchte mich nicht zu einer fruchtwasser Untersuchung drĂ€ngen da diese mit sehr hohe Wahrscheinlichkeit negativ wĂ€re ect. Er war sehr optimistisch ich hingegen weiß garnicht wo mir der Kopf steht.. Gibt es hier jemanden mit Ă€hnlichen Erfahrungen mit guten Verlauf.

1

Hallo du :-)
Wenn der Wert in der oberen Norm liegt, ist er dich trotzdem noch in der Norm!
Und deine FA hat ja auch schon deutlich gemacht, dass ganz wahrscheinlich alles okay ist. Versuche dich zu beruhigen.
Wir sind ja genau gleich weit:-)
Warum bist du denn ĂŒberhaupt zu einem zweiten Organschall gegangen wenn vorher alles okay war? Jetzt bist du vermutlich grundlos total besorgt.

2

Hey danke fĂŒr deine Antwort❀

Weil bei uns nur 3 uktraschalle also die 3 organscreenings gemacht werden.
Sonst macht mein GYN keinen weil die Krankenkasse nur diese 3 Bezahlt đŸ€”

3

Achso also der ganz normale zweite Ultraschall?
Ich dachte jetzt nochmal ein spezielles Organscreening. Das hab ich mir nÀmlich komplett gespart.

FĂŒr mich klingt auf jeden Fall alles so, als mĂŒsstest du dir wirklich keine Sorgen machen

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

ist dein Arzt denn ein PrÀnataldiagnostiker?
Wir hatten in der letzten Schwangerschaft auch Ventrikel von 9 mm und wurden dann zu einem PrĂ€nataldiagnostiker ĂŒberwiesen. Dort gab es dann eine Diagnose.

Es KANN eine Bedeutung haben, MUSS aber nicht!

Alleine um beruhigt zu sein, wĂŒrde ich mir eine zweite Meinung einholen!

Liebe GrĂŒĂŸe

6

Hallo🍀

Genau er ist PrÀntaldiagnostiker.

Aber er hat stÀndig versucht alles gut und positiv zu reden meinte wir schauen in 3 Wochen nochmal
Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit alles gut gehen usw.

Trz. Ist es ein Schock fĂŒr mich bzw. FĂŒr uns.

Liebe GrĂŒĂŸe.

7

Dann wĂŒrde ich mir tatsĂ€chlich auch wenig Sorgen machen, wenn die Aussage von einem Fachmann kommt!

Ich verstehe aber auch, dass man sich nach so einer Untersuchung einen Kopf macht!

Versuche, dich nicht verrĂŒckt zu machen und warte den Kontrolltermin ab.
Nicht ohne Grund gibt es ja solche Toleranzbereiche ... eben weil es solche und solche AusprÀgungen gibt.

Alles Gute!