Pilz in der Schwangerschaft đŸ˜©

Ich bin vor ca 5 Wochen operiert worden und musste ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum Antibiotikum nehmen.
Im Krankenhaus auch schon und knapp zwei Wochen danach auch noch Zuhause.
Ich hatte kurze Zeit nach dem ich Zuhause war gemerkt das ich mir wohl was eingefangen habe.

Ich habe von meiner Ärztin ZĂ€pfchen plus Salbe bekomme.
6 Tage Kur ZĂ€pfchen und insgesamt 12 Tage nehm ich die Salbe schon.
Manchmal denk ich es wird besser und dann fÀngt es wieder an.
Nicht so schlimm wie am Anfang aber mir brennen stark die Schamlippen, als wenn die entzĂŒndet wĂ€ren 😭

Wie bekomm ich das bloß los?

1

Hallo
Mach dir keine Sorgen du behandelst es u das d is schon mal gut.
Dran bleiben. Und wenn möglich auf Zucker verzichten. Das is NĂ€hrboden fĂŒr das Bakterium.

Halte durch.

2

Bzw nicht Bakterien sondern fĂŒr Pilze

3

Hey,
Vielleicht ist das alles gereizt, durch die Pilzmittel. Ich hatte auch stĂ€ndig mit Juckreiz und Brennen zu tun, nichts hat geholfen. War stĂ€ndig deswegen beim Frauenarzt, ohne Befund. Hab mir dann auf Anraten einiger Kommentare hier Multi Gyn Actigel bestellt und damit wurde es endlich besser. Das brennt am Anfang kurz, nicht wundern. Steht auch so in der Packungsbeilage 🙂