Kindsbewegung 35 ssw

Hallo ihr lieben :) ich komm Montag in die 36 ssw und merke deutlich, dass die Bewegungen stark nachlassen. Keine Turnübungen morgens und abends mehr, wenn, dann merke ich einen kurzen Druck, wenn das kleine sich bewegt.

Ich höre oft, dass die kleinen noch am Ende sehr aktiv sind und waren. Bei mir is das gar nicht so.

Wie wars bei euch ? Sagt das iwas aus ?

Lg :)

1

Hallo,
Ich bin zwar erst in der 31.SSW, habe aber schon einen Sohn.
Mein Sohn hat bis zum Schluss gestrampelt ohne Ende.
Meine Tochter, also aktuell, ist aber mittlerweile viel ruhiger. Sie liegt schon tief im Becken und ich merke sie immer nur im Laufe des Tages, wenn mein Bauch recht gespannt ist. Das sind aber auch nur kurze Phasen, in denen sie mal die Beine oder Arme bewegt. Sonst schläft sie meist oder ist eben einfach ruhig.

Solange du eurer Baby überhaupt immer wieder spürst, würde ich mir keine Sorgen machen. Ist das Baby denn laut Messungen recht groß oder gewichtig?

2

Hey, ne sie ist eher klein.
Ich merke sie schon, aber sehr sehr viel weniger..

3

Hatte das auch. Immer wieder im Wechsel. Paar Tage super ruhig, dann wieder ein bis zwei Tage Party und dann wieder super ruhig.

Hab mir auch Sorgen gemacht, war aber unbegründet. Alles super. Bin jetzt in der 38. Woche.

4

Hallo 😊

Bei mir ist es genauso. Bis zur 34 ssw war gefühlt 20 Std am Tag Party angesagt und seit der 35 ssw ist es sehr ruhig.

Ctg ist bestens. Ich mache mir daher weniger Sorgen, da ich ihn ja auch regelmäßig spüre. Denke er hat einfach weniger Platz.

Lg

5

Huhu, hier 34. SsW und auch deutlich ruhiger im Bauch. Keine Turnstunde mehr.. eher ein gemütliches zurechtruckeln

6

Ich bin jetzt in der 38 SSW angelangt und meine Kleine hat noch nicht verstanden, dass sie jetzt weniger Platz hat. Sie turnt fleißig weiter. Es ist jetzt auch öfters echt schmerzhaft. Ich glaube aber, dass es von vielen Faktoren abhängt, zb.: Größe, Fruchtwassermenge, Vorder- oder Hinterwandplazenta, Gemüt. Da ist, glaube ich, jedes Baby anders.