Schmerzen in den Beinen (nur Nachts)

Hallo ihr Lieben :)
Ich bin in der 29. Woche und seit ein paar Nächten werde ich immer wach wenn ich auf der Seite liege , dann lege ich mich auf der anderen Seite und dann zieht es im anderen Bein :( es ist nur nachts und wenn ich aufstehe ist alles gut .... was kann das sein ? Lg

1

Je nachdem wo es zieht (Kann auch kribbeln oder schmerzen), kommen verschiedene Auslöser in Frage. Ischias macht sich typischerweise an der Rückseite der Oberschenkel und/ oder am Po bemerkbar, Blockade eines lendenwirbels eher Wade und ISG oder andere Beckenfehlstellung ist so ein bisschen Wundertüte, kann sich vorne, hinten, oben, unten an den beinen bemerkbar machen.
Versuch es im liegen mal mit entlastungslagerung, sprich in seitlage dickes Kissen zwischen den beinen, in rückenlage unterschenkel hochlagern.
Ansonsten hilft häufig den hüftbeuger regelmäßig zu dehnen und öfter mal das becken zu kreisen.

Ich hatte gerade wieder eine Episode, wo ich im liegen starke nervenschmerzen hatte (Becken und rechtes bein), im sitzen und stehen war alles ok - war (mal wieder) eine Blockade der unteren lws, mit dehnübungen und osteopathie war das GsD schnell behoben (denn schlafen ist so nicht möglich...).